Die kommende Woche wird für GZSZ-Zuschauer spannend: Das beliebte Serienpärchen Ayla Höfer (Nadine Menz, 26) und David Brenner (Philipp Christopher, 39) wird am Montag Berlin verlassen. Für Abwechslung ist jedoch schnell gesorgt: Eine neue Figur zieht schon morgen in den Kolle-Kiez und sorgt vor allem bei den weiblichen Stars [Artikel nicht gefunden]!

Der schnuckelige Neuzugang ist Alexander Cösters (Clemens Löhr, 48) Neffe Paul Wiedemann (Niklas Osterloh, 28) – ein junger, attraktiver Handwerker aus Lübeck. Im Interview mit RTL verriet der Schauspieler, was seine Rolle im Kolle-Kiez erwartet. Vor allem mit Tayfuns Ex Emily Badack (Anne Menden, 31) scheint sich etwas anzubahnen: "Zwischen Paul und Emily herrscht eine gewisse Spannung und das von der ersten Sekunde an. Dieses Knistern, da jemand gegenüber zu haben, der einen über seinen Schatten springen lässt und alles andere unwichtig macht", offenbarte Niklas. Das klingt doch nach einer vielversprechenden Liebelei! Ob die beiden schon bald Ayla und David als Serien-Traumpaar ablösen werden?

Ab dem 5. Dezember wird Niklas als Paul bei GZSZ zu sehen sein und erst einmal fester Bestandteil des Ensembles bleiben. Vielleicht gelingt es dem frischen Wind in der Serie, den Fans den Abschied von Ayla und David zu erleichtern!

Was die Schauspieler Nadine Menz und Philipp Christopher nach ihrem Serien-Aus planen, erfahrt ihr hier:

Anne Menden, Cinema for Peace Gala, 2011
Andreas Rentz/Getty Images
Anne Menden, Cinema for Peace Gala, 2011
Wie gefällt euch der GZSZ-Neuzugang Niklas Osterloh?1370 Stimmen
1000
Süß! Niklas sieht vielversprechend aus.
370
Ich finde nicht, dass er in die Serie passt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de