Ein ungewohntes Bild bot sich den Gästen der "Ein Herz für Kinder"-Gala am Wochenende in Berlin. Erstmals seit der Trennung von Sarah (24) präsentierte sich Pietro Lombardi (24) als Neu-Single auf dem roten Teppich. Kurz nach der Ausstrahlung des emotionalen Specials "Sarah und Pietro – Die ganze Wahrheit" lieferte der Sänger, was die Fans von ihm kennen: lockere Posen, heitere Sprüche und ein strahlendes Lächeln. Doch im Interview mit Promiflash zeigte sich Pietro ernster – und verriet, warum er die Trennungsshow im TV nicht gesehen hat.

Während die Trennungsshow "Sarah und Pietro – Die ganze Wahrheit" Millionen Zuschauer vor die Fernseher lockte und RTL II Traumquoten bescherte, ging Pietro der Sendung extra aus dem Weg. "Soll ich ehrlich sein? Ich habe nur die letzten 25 Minuten gesehen. Ich war draußen, ich wollte es mir gar nicht angucken", erzählte der ehemalige DSDS-Gewinner im Gespräch mit Promiflash bei seinem ersten öffentlichen Auftritt ohne Noch-Ehefrau Sarah. Den Grund für die TV-Abstinenz lieferte der 24-Jährige auch direkt mit: "Ich weiß ja, was passiert ist. Deswegen muss ich es mir ja nicht noch mal angucken."

Trotz der schweren Wochen, die Pietro hinter sich hat, blickt er jetzt nach vorne und freut sich auf 2017. Neben seinem Sohn Alessio, der das Wichtigste für den leidenschaftlichen Papa ist, möchte er sich auch wieder mehr auf seine Musik konzentrieren.

Pietro Lombardi bei der "Ein Herz Für Kinder"-Gala 2016 in BerlinClemens Bilan / Getty Images
Pietro Lombardi bei der "Ein Herz Für Kinder"-Gala 2016 in Berlin
Sarah und Pietro Lombardi"Sarah & Pietro – Die ganze Wahrheit“, RTL II
Sarah und Pietro Lombardi
Pietro Lombardi mit Söhnchen AlessioFacebook / PietroLombardiOfficial
Pietro Lombardi mit Söhnchen Alessio


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de