Nachdem mit James Corden (38) schon der Moderator der Grammy Awards 2017 vorgestellt worden war, gab die Recording Academy heute alle Nominierten des wichtigsten Musikpreises bekannt. Als heiße Favoritin geht Beyonce (35) ins Rennen: Sie wurde am Häufigsten nominiert. Doch die US-Sängerin hat harte Konkurrenz in den Grammy-Hauptkategorien "Album", "Song" und "Aufnahme des Jahres"!

Beyonce zählt bereits 20 Grammy-Awards in ihrer Preissammlung. Bei der kommenden Preisverleihung könnte sie weitere Trophäen absahnen: Queen Bee ist ganze neun Mal nominiert! Ihre direkte Konkurrentin in den wichtigsten Kategorien ist Adele (28), die für ihren Song "Hello" und das Album "25" einen Grammy gewinnen könnte. Außerdem dürfen Justin Bieber (22), Drake (30) und die dänische Popgruppe Lukas Graham auf Grammys in zwei der drei Hauptkategorien hoffen.

Nach Beyonce gehen die meisten Nominierungen an Drake und Rihanna (28): Sie könnten jeweils acht Auszeichnungen erhalten, unter anderem für ihren gemeinsamen Song "Work". Weitere Musiker, denen bei der Preisverleihung am 12. Februar 2017 ein Award winkt, sind Ariana Grande (23), Sia (40), Kelly Clarkson (34) und Demi Lovato (24).

Wie witzig der künftige Grammy-Moderator James Corden mit Adele im Auto trällert, zeigt der Videoclip. Darunter könnt ihr jetzt schon über euren Favoriten in den Grammy-Hauptkategorien abstimmen: Beyonce, Adele – oder doch jemand ganz anderes?

Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016 in New York City
Getty Images
Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016 in New York City
Wer ist euer Grammy-Favorit – Beyoncé, Adele oder jemand ganz anderes?1151 Stimmen
365
Beyoncé ist die Queen!
536
Adele hat die beste Musik des Jahres geliefert!
250
Drake, Justin Bieber oder Lukas Graham!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de