Er ist wieder stabil: Vor wenigen Tagen konnte Rapper Kanye West (39) nach einem Zusammenbruch aufgrund einer Psychose endlich aus dem UCLA Medical Center in Los Angeles entlassen werden. Doch trotzdem bedarf der "Stronger"-Interpret weiterer, medizinischer Betreuung – in einem Mietshaus getrennt von seiner Familie. Diese Abgeschiedenheit scheint dem Musiker so gut getan zu haben, dass er tatsächlich wieder an neuer Musik arbeiten soll!

Kanye ist seit seiner Rückkehr aus dem Krankenhaus deutlich entspannter und fokussierter, berichtet TMZ. Er soll sich zu Hause ein temporäres Tonstudio eingerichtet haben, um schon während seiner Genesung neue Ideen für ein Album zu sammeln. Für Kanye war der Nervenzusammenbruch vor wenigen Wochen wohl ein ähnlich einschneidendes Erlebnis, wie schon sein schlimmer Autounfall vor 14 Jahren oder der Tod seiner geliebten Mutter 2007. Beide Schicksalsschläge inspirierten ihn damals zu seinen, aus seiner Sicht bisher besten Songs "Through the Wire" und "808s". Auch seine Psychose und der darauf folgenden Krankenhausaufenthalt sollen jetzt eine Quelle der Inspiration für Kanye werden.

Die Ehekrise mit seiner Frau Kim Kardashian (36) scheint überwunden – eine Scheidung ist für Kimye nicht die Lösung der Probleme. Stattdessen unterstützt die Reality-TV-Queen auch weiterhin ihren Mann in dieser schweren Phase. Mit der Arbeit an seinem neuen Projekt und der liebevollen Unterstützung seiner Familie, fällt es Kanye sicherlich leichter nach vorne zu schauen! Was denkt ihr: Ist es zu früh für Kanye sich schon wieder neuer Musik zu widmen? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!

Wie schlimm es kurz vor der Krankenhauseinlieferung um Kanye stand, erfahrt ihr hier:

Kanye West und Donald Trump im Oktober 2018 in Washington
Getty Images
Kanye West und Donald Trump im Oktober 2018 in Washington
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Was denkt ihr: Widmet sich Kanye nach seiner Psychose zu früh neuen Musikprojekten?270 Stimmen
127
Das ist definitiv zu früh. Kanye sollte erst einmal richtig gesund werden, bevor er sich wieder in die Arbeit stürzt.
143
Ich glaube nicht. Vielleicht ist die Arbeit an einem Album ja genau die Ablenkung, die Kanye jetzt braucht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de