In den Achtzigern feierte der italienische Sänger Albano Carrisi (73) zusammen mit seiner damaligen Ehefrau Romina Power (65) große Erfolge. Als Popduo "Al Bano & Romina Power" stürmte das Paar die internationalen Charts. Und auch im Alter steht der 73-Jährige noch auf der Bühne. Jetzt stellen sich treue Fans allerdings die Frage, ob der Musiker noch fit genug für ein Leben im Rampenlicht ist: Vergangene Woche erlitt Albano nämlich gleich zwei Herzinfarkte und musste notoperiert werden!

Der Musiker beteuerte gegenüber La Repubblica inzwischen zwar, dass es ihm wieder besser ginge – was sich am Freitagabend in Rom ereignete, beunruhigte seine Fans jedoch sehr: Gegen 18 Uhr erlitt der vierfache Vater einen ersten Herzinfarkt während der Probe eines Weihnachtskonzerts im Auditorium "Della Conciliazione". Danach schien sein Zustand zunächst stabil. Nachdem Albano gegen 20 Uhr aber einen weiteren Infarkt erlitt, wurde er dann umgehend ins Krankenhaus gebracht und notoperiert. Nach der dreistündigen OP soll er nun wieder wohlauf sein. Er selbst äußerte sich zum Vorfall weiter: "Ich weiß, dass meine Stunde noch nicht gekommen ist. Da oben will man mich noch nicht. Ich habe doch noch so viel zu erledigen.“ Fest steht, dass der Sänger sich nun erst einmal schonen muss. Laut Bild sagte er bereits ein paar Konzerte ab.

Für einige Jahre gerieten Albano Carrisi und Romina Power immer wieder aufgrund des Skandals um das Verschwinden der gemeinsamen Tochter Ylenia Maria in die Schlagzeilen. Diese war 1994 als vermisst gemeldet worden, nachdem sie in New Orleans spurlos verschwunden war. Der Fall wurde nie aufgeklärt.

Auch Sänger Mike Leon Grosch (40) erlitt schon zwei Herzinfarkte. Mehr Infos dazu gibt es im Clip:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de