Was für eine Tragödie so kurz vor Weihnachten für Robin Thicke (39) und seine Familie. Sein Vater, Serien-Super-Star Alan Thicke, ist am Dienstag völlig überraschend verstorben. Nun äußert sich der Sänger erstmals zum Tod seines Vaters.

Robin Thicke versucht offenbar, stark zu bleiben und seinen Vater in bester Erinnerung zu behalten. "Er war der großartigste Mann, den ich jemals getroffen habe und immer ein Gentleman", erklärte er gegenüber der Los Angeles Times. Im selben Atemzug bestätigte er die Berichte, dass sein Vater beim Eishockeyspielen mit seinem 19-jährigen Sohn Carter einen Herzinfarkt erlitten habe. Sogar die letzten Worte des 69-Jährigen gab Robin preis: Ein Kompliment an Sohn Carter für einen guten Torschuss.

"Das Gute ist, dass er geliebt wurde und dass er von seiner Familie umgeben war. Ich habe ihn vor ein paar Tagen gesehen und ihm gesagt, wie sehr ich ihn liebe und respektiere", erzählt der Sänger weiter. Ein kleiner Trost für Robin und seine Familie.

Seht im folgenden Video, von wem wir uns in diesem Jahr schon verabschieden mussten.

Pharrell Williams in der Mission in Los Angeles an Karfreitag 2019
Getty Images
Pharrell Williams in der Mission in Los Angeles an Karfreitag 2019
Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards  2013
Getty Images
Miley Cyrus und Robin Thicke bei den MTV Video Music Awards 2013
April Love Geary und Robin Thicke bei der Recording Academy and Clive Davis' 2019 Pre-GRAMMY Gala
Getty Images
April Love Geary und Robin Thicke bei der Recording Academy and Clive Davis' 2019 Pre-GRAMMY Gala


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de