Diese zwei haben sich gesucht und gefunden! Seit November ist es offiziell bestätigt: Prinz Harry (32) ist glücklich mit Schauspielerin Meghan Markle (35) liiert. Zwischen den beiden soll es schon jetzt sehr ernst sein. Umso schöner sind daher diese Neuigkeiten: Queen Elizabeth II. (90) soll die Beziehung der Verliebten befürworten! Und das, obwohl sie die Schauspielerin nicht zum Weihnachtsfest eingeladen hat.

"Die Queen ist begeistert, Harry in einer liebevollen Beziehung zu wissen", wie ein Insider laut Us Weekly berichtete. Das junge Glück genieße die volle Unterstützung der britischen Königin. Zu einem Treffen eingeladen wurde der "Suits"-Star bisher dennoch nicht. Das ist allerdings nicht verwunderlich. Sogar Herzogin Kate (34), die "Schwiegerenkelin" in spe, musste ganze fünf Jahre auf eine Zusammenkunft mit ihrer Majestät warten.

Aus dem Umfeld des Kensington-Palasts scheint Meghan bereits Unterstützung erfahren zu haben. Royale Helfer sollten der Amerikanerin zeigen, wie man sich in einer derart öffentlichen Beziehung zurechtfindet. Dafür habe Harry persönlich gesorgt, wie der Insider weiter verriet. Der Nachhilfeunterricht scheint seinen Zweck erfüllt zu haben, wie die positive Haltung der Queen nun beweist.

Mehr zu Meghan erfahrt ihr im folgenden Clip.

Meghan Markle und Prinz Harry bei den Invictus Games in Toronto
Chris Jackson / Getty Images
Meghan Markle und Prinz Harry bei den Invictus Games in Toronto
Die britische Royal-Family beim Trooping the Colour
Ben A. Pruchnie/Getty Images
Die britische Royal-Family beim Trooping the Colour
Hauptdarsteller der Serie "Suits"
Jamie McCarthy / Getty Images
Hauptdarsteller der Serie "Suits"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de