Aufatmen beim Schwedischen Königshaus! Das weibliche Familienoberhaupt Königin Silvia von Schweden (73) war noch vor Weihnachten ins Krankenhaus eingeliefert worden. Damit verpasste sie nicht nur das Fest, sondern auch ihren Geburtstag. Die Frau von König Carl Gustaf (70) soll an Schwindelanfällen gelitten haben. Zumindest die Feiertage darf Silvia jetzt am Hof im Kreise der Familie verbringen, denn sie wurde aus der Klinik entlassen!

"Königin Silvia hat das Danderyds Krankenhaus verlassen und ist wieder zu Hause auf Schloss Drottningholm. Die Königin hat sich erholt. Ihr geht es den Umständen entsprechend gut." Mit dieser Mitteilung wandte sich das Königshaus an die Öffentlichkeit und gab Entwarnung. Ganz alleine musste sie die Zeit im Krankenhaus jedoch nicht verbringen. Weiter heißt es vom Hofe, dass Silvia von mehreren Familienmitgliedern Besuch erhalten hatte.

Silvia war über Weihnachten nicht die einzige kranke Monarchin, die mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Bei den europäischen Königinnen grassierte nämlich anscheinend eine Erkältungswelle. Queen Elizabeth II. (90) aus England und Königin Sonja von Norwegen mussten aus diesem Grund Termine absagen.

Prinzessin Madeleine und Chris O'Neil mit ihren Kindern Adrienne, Leonore und Nicolas
Michael Campanella/Getty Images
Prinzessin Madeleine und Chris O'Neil mit ihren Kindern Adrienne, Leonore und Nicolas
Schwedische Königsfamilie zur Taufe von Prinzessin Adrienne
JONAS EKSTROMER/AFP/Getty Images
Schwedische Königsfamilie zur Taufe von Prinzessin Adrienne
Die schwedische Königsfamilie am Geburtstag von König Carl Gustaf
Michael Campanella / Getty Images
Die schwedische Königsfamilie am Geburtstag von König Carl Gustaf


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de