Kaum zu glauben, aber Frauenschwarm Matthew McConaughey (47) schien es nicht immer leicht bei den Ladys gehabt zu haben! Als Teenager fiel ihm offensichtlich nichts besseres ein, als zu verzweifelten Maßnahmen zu greifen. Der "Interstellar"-Star fakte ein ganzes Jahr lang einen australischen Akzent, um Chancen bei den Frauen zu haben!

In der Late Night with Seth Meyers-Show gestand er die Pick-Up-Masche, die er sich nach einem monatelangen Aufenthalt in Australien zugelegt hatte. "Die Damen fuhren voll drauf ab, deshalb habe ich das gemacht", verriet der Familienvater, der jetzt glücklich mit Model Camila Alves (34) verheiratet ist. Gemeinsam ziehen sie ihre drei Kinder Levi (8), Livingston (3) und Vida (6) groß.

Der Hollywood-Star scheint schon in seiner Jugendzeit Vollblutschauspieler gewesen zu sein, denn auch seine Freunde wurden nicht verschont. "Außerdem war es auch ein Prank", erklärte er. "Viele meiner Studentenverbindungs-Brüder da draußen fallen jetzt aus allen Wolken und sagen 'Du H****sohn, du hast das ein Jahr lang durchgezogen'. Jep, das habe ich." Was haltet ihr von Matthews Masche? Findet ihr das lustig oder nur peinlich? Stimmt ab!

Dass Matthew auch für seine Filme alles gibt, seht ihr im Video.

Gisele Bündchen und Leonardo DiCaprio, 2003 in Los Angeles
Getty Images
Gisele Bündchen und Leonardo DiCaprio, 2003 in Los Angeles
Kate Hudson und Matthew McConaughey bei der Premiere von "Wie werde ich ihn los – in 10 Tagen?"
Getty Images
Kate Hudson und Matthew McConaughey bei der Premiere von "Wie werde ich ihn los – in 10 Tagen?"
Findet ihr Matthews Bagger-Masche lustig oder peinlich?445 Stimmen
365
Lustig! Hätte bei mir auch funktioniert!
80
Peinlich. Ein erwachsener Mann...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de