Haben sich die Liebesgerüchte zwischen Nico Schwanz (38) und Saskia Atzerodt (24) nun endlich bestätigt? Erst vor ein paar Tagen postete zumindest Nico ein verdächtiges Foto, auf dem er eine Unbekannte abknutscht, die er vor dem Upload aber hinter einem Weihnachtsgeschenk-Emoji versteckte. Schnell wurde wild spekuliert, ob es sich dabei um Ex-Freundin Saskia handeln könnte. Jetzt legte die noch einmal nach: Auf ihrem neuesten Facebook-Upload sieht man sie mit ihrem Liebsten Händchen halten!

"Manchmal kommt es schneller als man denkt", schreibt das Playmate zu dem romantischen Pärchen-Pic. Dass sich diese Aussage auf ihre neue Liebschaft bezieht, zeigen die vielen Hashtags dahinter: "#smile #hände #happy #darfsiedas #allesneu #herz #verliebt." Ob es sich bei der Berührung um die Hand von Nico Schwanz handelt, lässt die Blondine allerdings nicht so deutlich durchblicken. Denkt ihr, dass dies der Hinweis auf das Liebes-Comeback der beiden ist? Stimmt dazu in unserer Umfrage ab!

Saskias Fans und Freunden scheint das jedenfalls nicht so wichtig zu sein. Sie beglückwünschen das frisch verliebte Paar trotzdem. "Toll! Viel Glück euch zweien, wer auch immer der Glückliche an deiner Seite ist" oder "Viel Glück und schön auf Neider scheißen", heißt es in den aufbauenden Kommentaren.

Dabei kann man Saskia eine unterstützende Partnerschaft momentan nur wünschen. Gerade erst verlor sie ihren geliebten Bruder. Welche Familienfehde sie noch belastet, seht ihr im Clip.

Nico Schwanz bei der "Platform Fashion" 2017
Florian Ebener / Getty Images
Nico Schwanz bei der "Platform Fashion" 2017
Nico Schwanz, Alfons Schuhbeck und Johannes Haller
Hannes Magerstaedt / Getty Images
Nico Schwanz, Alfons Schuhbeck und Johannes Haller
Nico Schwanz im Januar 2018
Mathis Wienand/Getty Images for Platform Fashion
Nico Schwanz im Januar 2018
Ist das Bild vom Händchenhalten ein Hinweis auf das Liebes-Comeback von Nico und Saskia?2230 Stimmen
669
Ja klar, eindeutiger geht's wohl kaum!
1561
Nein, das kann doch auch jeder andere sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de