Das Jahr 2016 wird von zahlreichen Toden großer prominenter Persönlichkeiten überschattet. Von David Bowie (✝69), über Alan Rickman (✝69), George Michael (✝53) oder zuletzt Carrie Fisher (✝60) – so ein heftiges Promisterben gab es wirklich noch nie! Geht es nach Skandalschauspieler Charlie Sheen (51), so könnte sich eine ganz bestimmte Person gerne noch in diese Reihe dazugesellen!

Charlie Sheen, SchauspielerBrad White / Getty Images
Charlie Sheen, Schauspieler

Charlie Sheen will offenbar wieder Ärger: Denn mit seinem letzten Beitrag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter überschreitet der Schauspieler jegliche Grenzen des guten Geschmacks! Dort wünscht er dem kommenden US-Präsidenten Donald Trump (70) nämlich ganz offen den Tod: "Lieber Gott, bitte hol dir Trump als nächstes", schreibt der Ex-Two and a Half Men-Star. Unterstrichen wird das ganze noch mit einem hasserfüllten Mittelfinger-Emoji. Geht Charlie mit dieser Aktion nicht deutlich zu weit?

Donald Trump vor seinem Golf-Club in New JerseyCNP via ZUMA Wire / Zuma Press
Donald Trump vor seinem Golf-Club in New Jersey

Seinen Followern scheint der Hass-Tweet aber nicht wirklich sauer aufzustoßen: Unglaubliche 33.000 Anhänger des Schauspielers konnten sich darüber köstlich amüsieren. Stolzen 19.000 Abonnenten des Skandalpromis gefiel der Post sogar so gut, dass sie ihn auf ihren eigenen Accounts teilten! Charlie scheint mit seinem Beitrag einen wunden Punkt seiner Fans getroffen zu haben.

Charlie Sheen, "Two And A Half Men"-StarChristopher Polk / Getty Images
Charlie Sheen, "Two And A Half Men"-Star

Was denkt ihr: Ist Charlie Sheen mit diesem Tweet zu weit gegangen? Stimmt unter dem Artikel ab!

Was denkt ihr: Ist Charlie Sheen mit diesem Tweet zu weit gegangen?3333 Stimmen
1645
Ja! Man darf niemandem den Tod wünschen!
1688
Nein, ich finde seinen Tweet total lustig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de