Als wäre es in Australien momentan nicht schon heiß genug, bringt Hollywood-Beau Scott Eastwood (30) nun am Bondi Beach die Strandgänger ins Schwitzen. Nachdem er vor Kurzem mit Charlotte McKinney (23) knutschend in Malibu gesichtet wurde und Gerüchte über eine Liaison mit Sängerin Hilary Duff (29) auftauchten, scheint sich Scott nun eine Liebes-Auszeit zu nehmen: Mit Freunden, oberkörperfrei und mit bester Laune eroberte der Schauspieler den Strand von Sydney.

Shirt aus und ab ins Meer – Scott Eastwood weiß, wie man der Kälte am besten entflieht! Statt den Winter in Amerika zu verbringen, flog der Suicide Squad-Star nach Australien, um einige heiße Tage in Sydney zu verbringen. Der Sohn von Hollywood-Legende Clint Eastwood (86) genießt seinen Strandurlaub sichtlich: Paparazzi und die Menschenmenge um ihn herum können dem 30-Jährigen den Strandtag mit seinen Freunden nicht vermiesen.

Neben Kumpels sind auf den Strandfotos auch einige Damen an seiner Seite zu sehen, doch Scott ist als Single am Bondi Beach unterwegs. Kurz bevor er ins Land der Kängurus flog, traf er sich jedoch noch einmal mit Charlotte McKinney im Fitnessstudio – für einen letzten Kuss vor Abflug? Den beiden wurde im September eine Affäre nachgesagt, doch wie Just Jared berichtet, seien beide nicht mehr als gute Freunde.

Bald ist Scott im Actionkracher Fast & Furious zu sehen. Im April kommt der achte Teil der Filmreihe ins Kino – mehr dazu erfahrt ihr im Videoclip.

Scott Eastwood am Bondi Beach, SydneySplash News
Scott Eastwood am Bondi Beach, Sydney
Scott Eastwood am Bondi Beach, SydneySplash News
Scott Eastwood am Bondi Beach, Sydney
Scott Eastwood am Bondi Beach, SydneySplash News
Scott Eastwood am Bondi Beach, Sydney


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de