Das Jahr 2016 war für Bastian Schweinsteiger (32) und seine Ana Ivanovic (29) von Meilensteinen geprägt. Im Sommer spielte der Star-Kicker seine letzte Europameisterschaft für die deutsche Fußballnationalmannschaft, im Juli folgte die Hochzeit mit Tennis-Queen Ana. In der vergangenen Woche gab sie schließlich ihr Karriere-Aus als Profispielerin bekannt. Für seine erfolgreiche Frau findet Bastian jetzt selten offene Worte.

So eine öffentliche Liebeserklärung hat man von Bastian Schweinsteiger vermutlich noch nie gesehen. Auf seiner Facebook-Seite gratuliert er seiner Ana, die 2008 zwölf Wochen lang die Weltrangliste anführte, zur Tennis-Laufbahn. "Herzlichen Glückwunsch zu deiner unglaublichen Karriere und meinen tiefsten Respekt für deine Entscheidung, aufzuhören. Du warst immer eine Inspiration für so viele andere Athleten, Kinder und den Sport im Ganzen. Außerdem bist du eine wundervolle Frau und Ehefrau. Ich bin so stolz auf dich." Die rührenden Worte ziert der Fußballer zudem noch mit einem Herz-Emoji. Seit wann redet der 32-Jährige so offen über seine Liebe?

Seine Fans sind jedenfalls der Meinung, dass es nun an der Zeit für Nachwuchs wäre. "Werdet schwanger, los Basti, schieß ein Tor", "Jetzt ist die Zeit, Babys zu machen" oder "Ich wünsche euch viele kleine Schweinsteigerlein", schreiben manche. Das Jahr 2017 wird zeigen, ob es bald Kindersegen bei Basti und Ana gibt.

Ana Ivanovic, serbische Tennis-SpielerinInstagram / anaivanovic
Ana Ivanovic, serbische Tennis-Spielerin
Hochzeitsfoto von Bastian Schweinsteiger und Ana IvanovicInstagram / bastianschweinsteiger
Hochzeitsfoto von Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic
Ana Ivanovic mit Ehemann Bastian SchweinsteigerAXEL SCHMIDT / Getty Images
Ana Ivanovic mit Ehemann Bastian Schweinsteiger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de