Innerhalb nur eines Tages hat Billie Lourd (24) ihre Mutter Carrie Fisher (✝60) und ihre Großmutter Debbie Reynolds (✝84) verloren. Unterstützung bekam sie in dieser Zeit wohl am meisten von ihrer Familie, den Kollegen und ihrem Freund, Schauspieler Taylor Lautner (24). Nachdem bereits bekannt wurde, dass Billie sich um den geliebten Hund ihrer Mutter kümmern wird, meldet sie sich nun zum ersten Mal zurück in der Öffentlichkeit. Dabei bedankt sie sich mit emotionalen Worten für den Support.

"All eure Gebete und gütigen Worte in der vergangenen Woche haben mir zu einer Zeit Stärke gegeben, in der ich dachte, Stärke würde nicht existieren. Ich habe keine Worte, um auszudrücken, wie sehr ich meine Oma und meine einmalige Mutter vermissen werde. Eure Liebe und eure Unterstützung bedeuten die Welt für mich," schreibt die 24-Jährige zu einem Bild von sich aus Kindertagen auf Instagram. Neben ihr zu sehen, die Star Wars-Ikone und Großmutter Debbie.

Und die Fans reagieren zu Tausenden. "Wir beten für dich Billie" oder "Du bist ein wunderbares Kind. Du wirst sie bei dir tragen, wo immer du auch hingehst" sind nur zwei der unzähligen Kommentare, die ihre Follower der trauernden Scream Queens-Schauspielerin auf ihrer Seite hinterlassen.

In unserem Video erfahrt ihr die letzten Worte, die Debbie Reynolds vor ihrem Ableben ausgesprochen hat.

Carrie Fisher, Debbie Reynolds und Billie Lourd bei den 21. Screen Actors Guild Awards, Januar 2015
Getty Images
Carrie Fisher, Debbie Reynolds und Billie Lourd bei den 21. Screen Actors Guild Awards, Januar 2015
Carrie Fisher und Billie Lourd bei einer Film-Premiere in Hollywood
Getty Images
Carrie Fisher und Billie Lourd bei einer Film-Premiere in Hollywood
Carrie Fisher beim Venice International Film Festival 2013
Getty Images
Carrie Fisher beim Venice International Film Festival 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de