Ist es jetzt endgültig vorbei mit YouTube? Die Stars der Videoplattform sind mit einigen neuen Änderungen dort gar nicht einverstanden. Ob Melina Sophie (21), Simon Desue (25) oder PewDiePie (27): Die YouTube-Stars sind sauer, denn sie verlieren Klicks und Abonnenten.

Und das liegt nicht etwa daran, dass die Follower der Social-Media-Stars plötzlich keine Lust mehr auf deren Videos haben. Nein, eine technische Neuerung auf YouTube ist der Übeltäter. Was genau auf der Plattform geändert wurde, weiß jedoch niemand. Doch eins ist sicher: Es hat negative Auswirkungen auf den Erfolg aller YouTuber. Wie Kelly MissesVlog (23) erklärt, verliert sie deshalb bei jedem Videoupload bis zu 200 Abonnenten.

Diese Erfahrungen haben auch schon Simon Desue und Melina Sophie gemacht. Die [Artikel nicht gefunden] Melina ist sogar richtig sauer und bietet YouTube deshalb ein "Geschenk" an. "Ich hab’ hier etwas für euch und das nennt sich Gehirn", erzählt sie in einem ihrer Videos. Mehr Neuigkeiten zu den beliebtesten YouTuberin gibt es im Clip.

PewDiePie bei der "Star Wars: The Force Awakens"-Premiere in London, 2015Getty Images
PewDiePie bei der "Star Wars: The Force Awakens"-Premiere in London, 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de