Aus alt mach neu! Prinzessin Mary (44) gehört eindeutig nicht zu den Royals, die sich schämen, ein Kleid ein zweites oder sogar drittes Mal zu tragen. Hat sie einen Style liebgewonnen, sieht man sie durchaus schon einmal ein weiteres Mal darin. So auch während der jährlichen Neujahrsfeierlichkeiten 2017. Bei diesen bewies sie gleich zweimal ihr Talent als Recycling-Queen.

Prinzessin Mary und Prinz Frederik im Christiansborg PalaceSIPA PRESS / ActionPress
Prinzessin Mary und Prinz Frederik im Christiansborg Palace

So wurde Mary in einem Traum aus Silber an der Seite ihres Uniform tragenden Gatten, Prinz Frederik (48) abgelichtet. Dasselbe Kleid, nur mit kurzem Jäckchen kombiniert, führte die Kronprinzessin auch schon bei Anlässen 2008 und 2010 vor. Außerdem scheint Mary eine neue Lieblingsklamotte in royalem Bordeauxrot für sich entdeckt zu haben: ein Cape, das sie als Jackenersatz einsetzt. Dieses trug sie am 1. Januar zu einem Kleid in derselben Farbe und drei Tage später zu einer wunderschönen Robe in Beige.

Prinzessin Mary 2008 und 2010 beim Neujahrsempfang in KopenhagenROYAL PRESS EUROPE/ACTIONPRESS
Prinzessin Mary 2008 und 2010 beim Neujahrsempfang in Kopenhagen

Das sind aber nicht die einzigen Recycling-Momente, die aufmerksamen Fashion-Beobachtern im Laufe der Zeit aufgefallen sind. So trug die vierfache Mutter 2013 sogar zur Krönung des niederländischen Königs Willem-Alexander ein "altes" Kleid und machte zudem sogar vor Schmuck nicht halt. Hier und da funktioniert Prinzessin Mary eine geliebte Kette kurzerhand zu einem Diadem um. Wirklich clever!

Mary & Frederik 2013 bei der Krönung von Willem Alexander zum König der NiederlandeGetty Images
Mary & Frederik 2013 bei der Krönung von Willem Alexander zum König der Niederlande

Bei welcher Gelegenheit Prinzessin Mary auf ihre englische Royal-Kollegin Herzogin Kate (34) traf, erfahrt ihr im Clip:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de