Das wird sicher keine leichte Zeit! Vor wenigen Tagen freute sich Kader Loth (44) noch riesig darüber, dass sie als Ersatz für Nastassja Kinski (55) das letzte Ticket für das diesjährige Dschungelcamp löste. Doch kurz vor ihrem Abflug kommen große Sorgen bei dem It-Girl auf: Sie befürchtet, wieder in die Magersucht abzurutschen.

Der karge Ernährungsplan im Dschungelcamp stellt die deutschen Promis jedes Jahr aufs Neue vor eine riesige Herausforderung. Doch eine Kandidatin sorgt sich bei der Aussicht auf Reis und Bohnen besonders, denn Kader Loth kämpft seit einigen Jahren gegen Magersucht. "Vielleicht ganz im Geheimen, ganz tief in mir, bin ich ängstlich. Was ist, wenn mein Gewicht nach drei Tagen wieder bergab geht", schildert sie im Promiflash-Interview ihre Bedenken.

Für den Ernstfall hat sich Kader schon einen Schlachtplan überlegt: "Zur Not gibt’s ja da auch Blattläuse, also das ist ja auch alles Kalzium und Magnesium", zeigt sie sich kämpferisch. Ab 13. Januar wird sich dann herausstellen, ob die 44-Jährige tatsächlich auf dieses Krabbel-Menü ausweichen muss.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" gibt's im Special bei RTL.de.

Kader Loth im Dschungelcamp 2017RTL / Ruprecht Stempell
Kader Loth im Dschungelcamp 2017
Kader Loth im Jahr 2015Facebook / Kader Loth
Kader Loth im Jahr 2015
Kader Loth, It-GirlFacebook/ Kader Loth
Kader Loth, It-Girl
Dschungel-Kader nach Magersucht: "Ich esse auch Blattläuse!"Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de