Nanu, hat Jamie Foxx (49) etwa ein blaues Auge? Laut amerikanischen Medienberichten war der Schauspieler am Wochenende in eine handfeste Restaurant-Schlägerei verwickelt. Dabei soll ein Gast, der sich von Jamies Gruppe gestört fühlte, auf den "Django Unchained"-Star losgegangen sein. Jetzt nahm Jamie via Social Media selber zu dem Vorfall Stellung – und zeigte sich herrlich ironisch!

"Verdammt! Ich weiß, ihr habt alle von dieser Sache gehört und ein paar Videos gesehen. Ich will mal aus meiner Perspektive klarstellen, was am Samstag passiert ist. Alles, was ich wollte, war meine eigenen Dinge im Auge zu behalten. Ich verarsche euch nur. Allen geht's gut. 2017 wollen wir keine Gewalt", sagte der Mime in einem Video, das er auf seinem Instagram-Account teilte. Jamie scheint die negativen Schlagzeilen mit ganz viel Humor zu nehmen. Obwohl er sein offenbar verletztes rechtes Auge zunächst noch mit einem Handtuch bedeckt, wird schnell klar, der 49-Jährige macht nur Spaß: Er ist putzmunter – und bestens gelaunt.

Den Medienrummel weiß Jamie für sich zu nutzen: “Wenn ihr mich sehen wollt, wie ich wirklich jemanden den Hintern versohle, wisst ihr, was ihr zu tun habt! Kommt und checkt es aus: Freitag, der 13., 'Sleepless'. Schaut euch euren Jungen an, wie er wirklich jemanden verhaut." Na, wenn das mal keine geschickte PR für seinen neuen Film ist. In dem Actionstreifen spielt der 49-jährige Hollywood-Star einen Cop.

Jamie Foxx auf dem Weg zum Konzert von Drake in Los AngelesVince Flores/ Startraks Photo/ ActionPress
Jamie Foxx auf dem Weg zum Konzert von Drake in Los Angeles
Jamie Foxx bei der Premiere von "Sleepless" in Los AngelesF. Sadou/AdMedia/ActionPress
Jamie Foxx bei der Premiere von "Sleepless" in Los Angeles
Schauspieler Jamie FoxxGustavo Caballero / Staff / Getty Images
Schauspieler Jamie Foxx


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de