Er gehört zu den attraktivsten und erfolgreichsten Schauspielern Deutschlands: Tom Beck (38)! Doch der heiße "Einstein"-Darsteller war nicht immer auf der Überholspur. Während seiner Schulzeit brachte sich Tom des Öfteren in brenzlige Situationen – und flog fast von der Schule! Nun verriet er, wie ihn sein Schauspieltalent damals vor einem Schulverweis rettete.

"Ein konkreter Moment [...] war damals in der Schule tatsächlich, als ich einen Verweis ausgesprochen bekommen hab', mehrmals. Dann bin ich danach tatsächlich zum Lehrer gegangen und hab' da so 'ne richtige Nummer abgezogen", offenbart der 38-Jährige gegenüber Promiflash. Eine Schauspiel-Impro als sichere Rettung vor dem Schulverweis? Na, die muss aber ganz schön überzeugend gewesen sein...

Offenbar hat der TV-Star eine bühnenreife Tränen-Show abgeliefert: "Ich hab' dann gesagt: ‘Meine Eltern und so, bei uns zu Hause geht's drunter und drüber und da fliegen die Fetzen und die wollen sich trennen und ich leide darunter so sehr [...] und es tut mir so Leid und ich weiß nicht, was ich machen soll." Ganz schön ausgekocht, der kleine Tom. Der Verweis wurde daraufhin fallen gelassen. Zum Glück hat da jemand sein Schausspieltalent schon frühzeitig erkannt...

Seht im folgenden Clip, wie sympathisch Tom Beck wirklich ist.

Tom Beck, Annika Ernst und Rolf Kanies bei der Präsentation des Deutschen Fiction Frühjahrs 2016Action Press / Ot,Ibrahim
Tom Beck, Annika Ernst und Rolf Kanies bei der Präsentation des Deutschen Fiction Frühjahrs 2016
Tom Beck, SchauspielerWENN
Tom Beck, Schauspieler
Tom Beck bei der Premiere von "Schoßgebete"Getty Images
Tom Beck bei der Premiere von "Schoßgebete"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de