Hinter Moderatorin Milka Loff Fernandes (36) liegt wirklich ein turbulentes Jahr. Am 2. Oktober letzten Jahres kam ihre zweite Tochter Anna Emilia zur Welt. Doch Milka verkündete das freudige Ereignis nicht groß auf ihren sozialen Netzwerken. Den traurigen Grund dafür verrät sie im Interview mit Promiflash.

Die Geburt von Milkas Baby Anfang Oktober wurde von einem tragischen Ereignis überschattet. "Naja, es ist traurig. Eine Woche vorher ist mein Vater gestorben und dann war mir nicht so nach 'Hey, jippiejippie'", erklärt Milka die Tatsache, dass sie die Geburt ihrer zweiten Tochter nicht an die große Glocke gehängt hat. Doch so schwer der Verlust ihres Vaters auch war: Sprössling Anna schafft es, Trost zu geben – auch ihrer Oma. "Die Kleine ist ein Sonnenschein, die macht alles wieder wett, das ist total toll. Das ist natürlich auch super für meine Mutter", so Milka.

Besonders schön für die TV-Schönheit ist vor allem, dass ihre Erstgeborene Olivia sich so sehr über ihr Schwesterchen freut: "Ich hab ein Traumding eigentlich, zwei kleine Mädchen, die sich verstehen." Und das ist vermutlich der beste Trost.

Milka Loff Fernandes bei der Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2016Ralf Succo/WENN.com
Milka Loff Fernandes bei der Mercedes Benz Fashion Week Berlin 2016
Milka Loff Fernandes während der Platform Fashion in DüsseldorfMathis Wienand/Getty Images for Platform Fashion
Milka Loff Fernandes während der Platform Fashion in Düsseldorf
Milka Loff FernandesGetty Images / Sascha Steinbach
Milka Loff Fernandes
Milkas 2. Baby ist da – doch kurz zuvor starb ihr PapaMathis Wienand/Getty Images for Platform Fashion


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de