Netz-Kritik für die DSDS-Jurorinnen Shirin David (21) und Michelle (44)! Die beiden Ladys scheinen mit ihrer direkten Art und ihren manchmal harten Urteilen nicht ganz so gut bei den Zuschauern anzukommen. DSDS-Backstage-Moderator Martin Tietjen kennt die Damen natürlich gut und verrät im Promiflash-Interview, wie sie ticken.

Vor allem das neueste Jury-Mitglied hat hinter den Kulissen anscheinend gar keine Allüren: "Shirin ist eigentlich ganz entspannt. Die erzählt ganz normal 'Hier ist meine Maske und hier ist meine Schminke und ich sitze gerne vorm Spiegel und gucke mich gerne selber an im Spiegel' und das macht sie irgendwie sympathisch. Ich mag es, wenn Menschen irgendwie echt sind", beschreibt der TV-Sprecher die schminkwütige YouTuberin. Martin findet es super, dass Shirin dieses Jahr mit von der Partie ist – "sie ist eine krasse Performance-Künstlerin". Sie könne den Kandidaten viel beibringen, vor allem im Umgang mit Social Media.

Michelle bekommt vor allem für ihr oft sehr hartes Urteil viel Kritik im Netz. DSDS-Kollege Martin kann das nur schwer nachvollziehen, er ist ein Fan von ihr: "Ich finde Michelle deswegen gut, weil sie einfach mal die Wahrheit sagt und die Wahrheit ist manchmal etwas schmerzhaft." Da hat der blonde Schönling sicherlich recht und ein tougher Medienprofi wie Michelle kann über den ein oder anderen Hater-Kommentar sicherlich leicht hinweg sehen.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Martin Tietjen beim Public Viewing des "Dschungelcamps" von Julian F. M. StoeckelAEDT/WENN.com
Martin Tietjen beim Public Viewing des "Dschungelcamps" von Julian F. M. Stoeckel
Die DSDS-Jury 2017RTL / Stefan Gregorowius
Die DSDS-Jury 2017
Martin Tietjen beim Raffaello Sommertag 2016WENN
Martin Tietjen beim Raffaello Sommertag 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de