Sie bleibt sich treu und zeigt sich doch auch experimentierfreudig. Victoria Beckham (42) ist als Stil-Ikone bekannt und verdient sich seit dem Band-Aus der Spice Girls als Designerin ihre Brötchen. Dabei hat Victoria nicht nur in ihren Mode-Linien, sondern auch privat einen persönlichen Stil entwickelt. Jetzt peppte sie ihren Look noch etwas auf und verzauberte damit kurzerhand die Modestadt Paris.

In der französischen Hauptstadt fiel am Sonntag der Startschuss für die Paris Haute Couture Fashion Week – und Victoria zeigte allen, wie ein Fashion-Star auftreten sollte, um Eindruck zu schinden. Dafür ließ David Beckhams (41) Ehefrau ihre gewöhnlich eher gedeckten Farben im Schrank und kam in leuchtendem Hellblau und einem kräftigen Ocker daher. Kombiniert mit dem winterlichen Sonnenschein in Paris, erstrahlte sie auch ohne Lächeln im Gesicht.

In einem Harper's Bazaar-Interview hatte sie im November 2015 ihr ideales Frühlings-Outfit beschrieben: "Eine Smoking-Jacke mit einer ärmellosen Bluse, kombiniert mit einer Anzughose oder schwarzen Jeans." An diesem Stil orientierte sie sich auch in Paris, indem sie zu ihrer Marlene-Hose eine Bluse trug. Ihrem Business-Style verpasste sie dank der leuchtenden Farben einen frischen, lässigen und vor allem fröhlichen Touch. Ein Look, in dem sich Victoria nicht alle Tage präsentiert!

David und Victoria Beckham auf der "Alexander McQueen: Savage Beauty Gala" 2015
Justin Tallis / Getty Images
David und Victoria Beckham auf der "Alexander McQueen: Savage Beauty Gala" 2015
David und Victoria Beckham während der Fashion Week in Paris
Pascal Le Segretain/Getty Images
David und Victoria Beckham während der Fashion Week in Paris
David, Victoria und Brooklyn Beckham in Paris
Pascal Le Segretain / Getty
David, Victoria und Brooklyn Beckham in Paris


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de