Jetzt kommt sie sogar wieder ins TV – mit einer neuen Serie! Kino-Star Dakota Fanning (22) hat sich schon wieder eine Hauptrolle geschnappt. Diesmal spielt sie Sara Howard in der geplanten Drama-Show "The Alienist".

Gerade einmal 22 Jahre ist die Schauspielerin alt und steht schon ganz bald wieder als eine der Hauptfiguren einer amerikanischen Serie vor der Kamera, wie das Branchenmagazin Deadline berichtet. Dabei schlüpft Dakota in die Rolle einer jungen Polizistin, die als erste Frau beim NYPD (New York City Police Department) aufgenommen wird und unbedingt auch die erste Polizeikommissarin werden möchte. "The Alienist" basiert übrigens auf einem Bestseller-Roman von Caleb Carr (61), der im 19. Jahrhundert spielt und eine Mordserie in New York aufklären muss.

Weil Polizeichef Theodore Roosevelt mit der Aufklärung nicht wirklich voran kommt, holt er sich zwei ungewöhnliche Helfer ins Boot: Den Kriminalpsychologen Dr. Laszlo Kreizler (Daniel Brühl, 38) und den Journalisten John Moore (Luke Evans, 37). Spannend, spannend, wie sie dem ersten Serienkiller New Yorks auf die Spur kommen wollen. Produktionsbeginn ist noch 2017, der Ausstrahlungsstart steht allerdings noch nicht fest.

Dakota Fanning ist vielen durch ihre Rollen in "Ocean's Eight" oder Twilight ein Begriff. Beruflich läufts für die junge Amerikanerin ja mehr als super, privat allerdings leider eher nicht. Vielleicht klappts nach der neuen Hauptrolle bald auch mit dem privaten Glück.

Welche Serie in diesem Jahr Abschied feiert, seht ihr im Clip:

Dakota Fanning und Elle Fanning bi Saint Laurent in Los Angeles
Larry Busacca/Getty Images for SAINT LAURENT
Dakota Fanning und Elle Fanning bi Saint Laurent in Los Angeles
Elle und Dakota Fanning bei Saint Laurent Show in Hollywood
Kevork Djansezian/Getty Images
Elle und Dakota Fanning bei Saint Laurent Show in Hollywood
Alejandra Silva und Richard Gere auf der "Norman"-Premiere in Madrid 2017
Carlos Alvarez/Getty Images
Alejandra Silva und Richard Gere auf der "Norman"-Premiere in Madrid 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de