Es will immer noch nicht so richtig Ruhe ins Dschungelcamp einziehen! Mit Alexander Keen (34) musste einer der umstrittensten Promi-Abenteurer das TV-Projekt verlassen und hinterließ ein entsprechend großes Loch im Feldbettlager. Denn auch nach Honeys Exit war das Männermodel ein großes Gesprächsthema bei seinen Ex-Kollegen. Morgen können die Camper dann über einen anderen Auszug diskutieren: Schließlich musste auch heute wieder ein Star den Busch verlassen.

In der aktuellen Dschungelcamp-Folge drehte sich nahezu alles um Krabbeltiere: Denn nicht nur bei der Prüfung "Dschungel-Grausstellung" bekamen alle Promis Gesellschaft von Spinnen, Kakerlaken, Ameisen und Co., auch im Camp verirrte sich ein XXL-Achtbeiner. Nach dieser Begegnung kam vor allem Hanka Rackwitz (47) nicht zur Ruhe und hielt all ihre Mitstreiter auf Trab. Bei diesem Trubel ging einer trotz Schatzsuche komplett unter und wurde dementsprechend vom Publikum aus der Show gewählt: Jens Büchner (47) musste seinen Dschungel-Rucksack packen.

Jens nahm die Entscheidung relativ gelassen: Er hatte schon damit gerechnet, dass er unter den "Vielleicht"-Kandidaten sein würde. Sicher freut sich der Malle-Auswanderer jetzt auf das Wiedersehen mit seiner Familie rund um Freundin Daniela Karabas (38).

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Daniela und Jens Büchner, "Goodbye Deutschland"-Stars
Getty Images
Daniela und Jens Büchner, "Goodbye Deutschland"-Stars
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017
Getty Images
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de