Überraschung! Nach dem frühzeitigen Ausscheiden von Gina-Lisa Lohfink (30) und Alexander Keen (34) alias "Honey" muss auch an Tag 13 ein Favorit das Dschungelcamp verlassen: Malle-Jens (47) ist raus – und keiner versteht es! Schon seit Tagen sorgt das diesjährige Voting für reichlich Diskussionsstoff. Besonders eine Frage beschäftigt die Dschungel-Fans dabei unentwegt: Warum ist bloß "Icke" Häßler (50) noch im Camp?

Viele der bereits ausgeschiedenen Kandidaten hatten etwas, das Thomas Häßler ganz offensichtlich nicht hat: Unterhaltungswert! Während "Honey" und Markus Majowski (52) wenigstens zeitweise durch ihre polarisierende Persönlichkeit unterhalten konnten, besticht der ehemalige Fußballprofi vor allem durch seine auffällige Unauffälligkeit. Wenig einsatzbereit und mit einer deutlichen "Scheiß-Egal"-Haltung langweilt er die Zuschauer von Abend zu Abend.

Die Dschungel-Fans zeigen sich sichtlich genervt von der nicht vorhandenen Performance des Fußball-Weltmeisters. Kommentare wie "Der Häßler ist im Camp die Schnarchnase (...), er müsste raus!" oder "Was hat eigentlich der Thomas alles getan, dass er immer noch im Camp rumgammeln darf? Der macht doch weniger als nichts – außer rauchen!" finden sich bei Facebook unter nahezu jedem öffentlichen Dschungel-Post.

Ob es sich bei Thomas Häßlers gekonnter Zurückhaltung wohl um einen strategischen Streich handelt? Immerhin schafft es der 50-Jährige bisher, die Zickereien, Breakdowns und Macken seiner Mitstreiter nahezu unkommentiert über sich ergehen zu lassen und beweist damit indirekt was tatsächlich in ihm steckt: Nerven wie Drahtseile!

Wer gerade im Camp selbst für mächtig Furore sorgt, seht ihr im Clip!

Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017Getty Images
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedypreis 2017
"I'm a Celebrity... Get Me Out of Here!" erhält den National Television Award, 2016Tristan Fewings / Getty
"I'm a Celebrity... Get Me Out of Here!" erhält den National Television Award, 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de