In der ersten Folge von The Biggest Loser polarisierte Dunja (24) und schaffte es mit ihrer Mutter Marion (51) knapp in die nächste Runde. Nun musste sich die 24-Jährige beim zweiten großen Wiegen ihrer Gegnerin Anastasia (22) geschlagen geben. Zu viel für Mama Marion: Sie wollte mit ihrer Tochter das Camp verlassen!

Beim Wiegen nach der harten Woche voller Sport und Challenges kochten die Emotionen hoch: Nach dem Ausscheiden von Dunja verlor ihre Mutter die Nerven. "Ich gehe mit meiner Tochter nach Hause", rief sie nach der Verkündung der Moderatorin Christine Theiss (36). "Ich bin ihretwegen hier, was soll ich hier ohne sie?", erklärte die 51-Jährige ihren Entschluss. Auch Dunjas Bitten schienen keine Wirkung zu zeigen. Erst als Christine sich einschaltete, überdachte Marion ihre Entscheidung. "Du kannst ihr viel mehr beibringen, wenn du hier noch ausharrst, dann nach Hause gehst und es ihr beibringst", versuchte die Profiboxerin sie zu überzeugen – mit Erfolg! Marion wolle nun für sich und ihre Tochter weiterkämpfen. Nach dem aufwühlendem Streit mit Rosa sicherlich kein einfacher Schritt für die Blondine!

Anastasia, die in der letzten Woche einen Mega-Rekord bei "The Biggest Loser" aufstellte, als sie 12,3 Kilo abgenommen hatte, schaffte in der zweiten Woche nur knapp über ein Kilogramm. Sie sagte, sie sei sehr traurig darüber, dass sie Marion und ihre Tochter getrennt habe. Die 22-Jährige wolle nun in den nächsten Wochen beweisen, was in ihr steckt.

Wie spannend es bei "The Biggest Loser" weitergeht, erfahrt ihr immer sonntags ab 17:45 Uhr bei SAT.1.

Marion von "The Biggest Loser" 2017The Biggest Loser, Sat.1
Marion von "The Biggest Loser" 2017
Christine Theiss bei der Aufzeichnung der NDR-Talkshow "Bettina und Bommes" in Hannover 2016Niehaus,Clemens / Actionpress
Christine Theiss bei der Aufzeichnung der NDR-Talkshow "Bettina und Bommes" in Hannover 2016
Anastasia von "The Biggest Loser" 2017The Biggest Loser, Sat.1
Anastasia von "The Biggest Loser" 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de