Für einige Kandidaten ist sie die größte Herausforderung im Dschungelcamp! Hanka Rackwitz (47) treibt ihre Mitstreiter mit ihrer Zwangserkrankung in den Wahnsinn: So kämpfte sie bei der Abgabe der Luxusartikel erbittert um ihre Tupperdose und fordert von den anderen Campern stets uneingeschränktes Verständnis! Einem ehemaligen Mieten, kaufen, wohnen-Kollegen der TV-Maklerin platzt bei diesen Szenen der Kragen. Er ist sich sicher: Hanka spielt nur eine ausgeklügelte Rolle!

Auch wenn sie bei "Mieten, kaufen, wohnen" stets in anderen Städten unterwegs waren, kennt Alexander Posth (38) seine Kollegin Hanka Rackwitz ziemlich gut. Denn bei Das perfekte Promi-Dinner verbrachten die beiden vier Tage viel Zeit miteinander. Von Hankas Erkrankung fehlte damals jede Spur: "Von ihren Zwängen war während des gesamten Dinners nichts zu merken. Frau Rackwitz hatte weder Probleme, Sachen anzufassen, noch Leute zu umarmen", berichtet er gegenüber Promiflash.

Daher erteilt Alexander Posth dem Dschungelcamp-Publikum einen gut gemeinten Rat: "Ich glaube, Deutschland sollte aufpassen, dass es nicht auf eine intelligente, [...] gut durchdachte Show reinfällt. Denn sie (Hanka, Anm. d. Red.) ist gerade dabei – das ist meine persönliche Meinung – ganz Deutschland auf den Arm zu nehmen", fällt er sein gnadenloses Urteil. Deshalb gönnt er der TV-Maklerin auch die Dschungelkrone nicht. "Schließlich gibt es Menschen, die haben wirklich schwere Probleme, die kämpfen damit", ärgert er sich über die große Hanka-Show. Heute Abend wird sich dann entscheiden, ob Hanka tatsächlich ins Finale einzieht und die Chance bekommt, die Krone zu ergattern.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Hanka Rackwitz im Dschungelcamp 2017RTL
Hanka Rackwitz im Dschungelcamp 2017
Alexander Posth bei "Music Meets Media" in BerlinMichael Ukas
Alexander Posth bei "Music Meets Media" in Berlin
Hanka Rackwitz im Camp "Snake Rock"RTL / Stefan Menne
Hanka Rackwitz im Camp "Snake Rock"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de