Die Let's Dance-Jurorin Motsi Mabuse (35) ist eine starke Frau: In der Tanzshow hat sie immer einen lustigen Spruch parat und traut sich, ihrem strengen Kollegen Joachim Llambi (52) verbal zu zeigen, wo der Hammer hängt. Jetzt wurde die sonst so taffe Tänzerin aber ganz emotional. Der Grund: Sie ist Tante geworden!

Die 35-Jährige kann ihr Glück kaum fassen. Motsi postete auf Instagram ein zuckersüßes Pic mit ihrer neugeborenen Nichte im Arm. "Ich kann dieses Gefühl nicht beschreiben! Ohne Worte! Plötzlich ist dort jemand, den du so sehr liebst! Du kennst ihn nicht einmal und er kennt dich auch nicht, aber du weißt, dass du alles Mögliche für ihn tun würdest! Willkommen auf der Welt, Sonnenschein", schrieb die megastolze Ex-Profitänzerin zu dem Foto. Und sie nimmt ihren neuen "Job" sehr ernst: Mit den Worten "Tante für das ganze Leben" zeigt die gebürtige Südafrikanerin, wie verbunden sie sich mit ihrer Nichte fühlt.

Es ist nicht das erste Mal, dass Motsi Tante wird. Sie hatte bereits ein Bild von ihr und ihrem Neffen im Arm unter dem Hashtag "Pure Love" auf Instagram gepostet – "reine Liebe". Die Familie scheint für die Profi-Tänzerin an allererster Stelle zu stehen.

Wie Motsis "Let's Dance"-Kollege Erich Klann (29) seiner Oana (28) einen Antrag machte, erfahrt ihr im Clip.

Motsi Mabuse mit dem Baby ihrer Schwester im ArmInstagram / motsimabuse
Motsi Mabuse mit dem Baby ihrer Schwester im Arm
Profitänzerin Motsi Mabuse mit ihrem NeffenInstagram / motsimabuse
Profitänzerin Motsi Mabuse mit ihrem Neffen
Motsi Mabuse bei den InTouch Awards 2016 in DüsseldorfGetty Images / Florian Ebener
Motsi Mabuse bei den InTouch Awards 2016 in Düsseldorf


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de