Matthew McConaughey (47) ist mit seinem durchtrainierten Body einer der schönsten Männer in Hollywood. Doch für seine Filme beweist der Schauspieler gern auch mal Mut zur Hässlichkeit und nimmt dafür auch starke Gewichtsveränderungen in Kauf. Für seinen aktuellen Film "Gold" musste er ganz schön zunehmen und das hat er anscheinend sehr gerne getan.

"Weißt du, wie viel Spaß es macht, einfach zu sagen 'McConaughey, du hast nur eine Regel. Bei jedem Verlangen musst du Ja sagen und wenn du zweimal darüber nachdenkst, musst du die doppelte Portion nehmen", erzählte Matthew jetzt fröhlich in der Talkshow von Jimmy Kimmel (49). Der "Interstellar"-Darsteller genoss es augenscheinlich sehr, nicht strikt auf seine Ernährung zu achten. Für die Dreharbeiten 2015 nahm er so stolze 22 Kilo zu, trug sogar eine Halbglatze.

Doch nicht nur Matthew, auch seine ganze Familie hatte etwas von den Fressattacken: "Ich hatte sechs Monate voller Mitternachtsnacks in der Küche. Pizza-Abend ist normalerweise jeden Freitag bei uns zu Hause. Während der sechs Monate Vorbereitung auf den Film war der Pizza-Abend Dienstagmorgen, Mittwochnachmittag, samstags." Seine Kids waren nach dem Ende der Dreharbeiten sogar ein bisschen traurig. Verständlicherweise.

Matthew McConaughey und Edgar Ramírez in "Gold"Gold, STUDIOCANAL
Matthew McConaughey und Edgar Ramírez in "Gold"
Matthew McConaughey bei einer Filmpremiere in New YorkDimitrios Kambouris/Getty Images
Matthew McConaughey bei einer Filmpremiere in New York
Matthew McConaughey in "Gold"Gold, STUDIOCANAL
Matthew McConaughey in "Gold"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de