Vor der Kamera ist sie ein echter Profi: Sarah Hyland (26) spielt die hübsche Haley in der US-Comedy-Serie Modern Family. Dass Sarah an einer schweren Krankheit leidet, merkt man ihr nicht an. Wegen ihrer Nierenfehlbildung erhielt sie 2012 eine Spenderniere von ihrem Vater Edward James Hyland. Auch heute hat die Schauspielerin mit den Folgen der Dysplasie zu kämpfen: So schlimm, dass sie sogar die diesjähigen SAG Awards absagte!

"Es tut mir leid euch mitzuteilen, dass ich heute aus gesundheitlichen Gründen nicht zu den SAG Awards kommen kann. Also lasse ich euch alle mit einem Bild aus dem vergangenen Jahr zurück", richtete sich Sarah vor der Show am Sonntag via Instagram an ihre Fans. Auf dem Foto sieht man sie im Arm ihres Freundes Dominic Sherwood (26) bei der gleichnamigen Film- und Fernsehpreisverleihung 2016.

Mit ihrer Erkrankung geht die 26-Jährige sehr offen um. Mit neun Jahren wurde die Nierendysplasie diagnostiziert. Seitdem plagen sie teilweise starke Schmerzen – so auch am Set von "Modern Family". "Ich versuche es hinzubekommen, dass Haley die ganze Zeit sitzt", schilderte Sarah bereits 2012 ihren Umgang mit der Krankheit bei Good Morning America. "Wenn Haley die Treppen hochgeht, ist das mein kleines Work-out für die gesamte Woche", beschrieb sie die Anstrengungen, die sie für ihre Serienfigur in Kauf nimmt.

Sarah Hyland bei den Critics' Choice Awards 2016 in Kalifornienrazer Harrison/Getty Images
Sarah Hyland bei den Critics' Choice Awards 2016 in Kalifornien
Sarah Hyland und Dominic Sherwood bei den SAG Awards 2016Instagram / therealsarahhyland
Sarah Hyland und Dominic Sherwood bei den SAG Awards 2016
Sarah Hyland und Ariel Winter in der Serie "Modern Family"EVERETT COLLECTION, INC./ActionPress
Sarah Hyland und Ariel Winter in der Serie "Modern Family"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de