Sie hatte ihre Fans in Angst und Schrecken versetzt. Seit ihrer Zeit bei O.C. California hatte Mischa Barton (31) mit Hochs und Tiefs zu kämpfen, machte sogar mit Alkohol-, Drogen- und psychischen Problemen Schlagzeilen. Zuletzt schien sie sich gefangen zu haben, doch dann diese Meldung: Mischa musste wegen eines Psycho-Kollaps ins Krankenhaus gebracht werden. Jetzt meldete sich die Schauspielerin zurück – mit einer Nachricht für Fans und Medien.

"Ich danke euch allen so sehr für eure Liebe. Das bedeutet mir alles", schrieb Mischa Barton jetzt bei Twitter und bedankte sich damit bei all ihren Fans, die auch in schlechten Zeiten zu ihr stehen. Doch bei dieser schönen Botschaft beließ es die 31-Jährige nicht. Mit "ich spreche aus tiefstem Herzen. Wir werden das alles schaffen" schien die Blondine betonen zu wollen, sich von ihrem neuen Rückschlag nicht unterkriegen zu lassen, während sie mit ihrem nächsten Social-Media-Eintrag ganz klar die Medien ansprach: "An alle Mitglieder der Presse – bitte respektiert meine Privatsphäre."

Mischa Barton hatte sich am Donnerstagmorgen freiwillig in eine Klinik begeben, nachdem besorgte Nachbarn Hilfe gerufen hatten. Nur in Hemd und Krawatte bekleidet, hatte die Schauspielerin offenbar wirres Zeug geredet, ihre Mutter als Hexe beschimpft und hatte sich gefährlich über eine Brüstung gelehnt. Nachdem schon über Drogenmissbrauch spekuliert wurde, erklärte Mischa selbst wenige Tage später jedoch, Opfer von K.-O.-Tropfen geworden zu sein.

Mischa Barton auf Deutschlandbesuch seht ihr in diesem Clip:

Mischa Barton bei der Animal Equality 10th Anniversary CelebrationWENN
Mischa Barton bei der Animal Equality 10th Anniversary Celebration
Mischa Barton in West HollywoodAficionado Group / Splash News
Mischa Barton in West Hollywood
Mischa Barton beim TOME Dinner celebrating White Shirt Project and Freedom For All FoundationREX/Shutterstock/ActionPress
Mischa Barton beim TOME Dinner celebrating White Shirt Project and Freedom For All Foundation


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de