Ausgaben in Millionenhöhe? Das ist Luxus à la Johnny Depp (53)! Der Fluch der Karibik-Star gibt pro Monat unglaubliche zwei Millionen US-Dollar aus, wie jetzt bekannt wurde. Die Promiflash-Leser finden: Geld so zu verprassen, geht gar nicht!

Von den Promis ist man ja so einiges gewohnt, doch der "The Tourist"-Darsteller treibt es jetzt wirklich auf die Spitze: Er gibt beispielsweise 30.000 US-Dollar für luxuriösen Wein, 150.000 für Security und 300.000 für 40 private Angestellte aus – pro Monat! Das geht für Promiflash-Nutzer zu weit. 64 Prozent sagen ganz klar: Johnnys Luxusleben ist total übertrieben. Dagegen können sich 36 Prozent unserer Leser mit der Höhe der Ausgaben anfreunden. Der Schauspieler habe sein Geld ja schließlich auch hart verdient.

Diese Zahlen kamen jetzt durch einen Gerichtsprozess zutage. Der 53-jährige Schauspieler soll gegen seine ehemalige Beratungsfirma TMG Klage eingereicht haben. Der Grund: Er sei in finanzieller Hinsicht schlecht beraten worden. 25 Millionen US-Dollar fordert der Amerikaner. Gerüchten zufolge stehe Johnny kurz vor dem Bankrott.

Johnny Depp in Brisbane 2015Annette Dew / Newspix
Johnny Depp in Brisbane 2015
Johnny Depp bei der Premiere von "The Rum Diary" 2011BERLINER STUDIOS LLC
Johnny Depp bei der Premiere von "The Rum Diary" 2011
Johnny Depp auf der Bühne bei den People's Choice Awards 2017 in Los AngelesKevin Winter/Getty Images
Johnny Depp auf der Bühne bei den People's Choice Awards 2017 in Los Angeles
Übertrieben! Johnny Depps Millionen-Ausgaben gehen gar nichtOkauchi/REX/Shutterstock


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de