Sie weiß, wie der Hase läuft! Im Jahr 2015 gewann Liz Kaeber (24) die fünfte Bachelor-Staffel. Sie schaffte es, das Herz von Rosenkavalier Oliver Sanne (30) zu erobern. Wie es hinter den Kulissen des Formats wirklich zugeht, weiß die gelernte Krankenschwester daher ganz genau. Gegenüber Promiflash verrät sie jetzt, welche Kandidatinnen der diesjährige TV-Junggeselle Sebastian Pannek (30) nur für die Quote eine Runde weiter schickte!

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Evelyn Burdecki (28), Lisa-Marie Sauer, Chloé (22) und Susanna (27) mussten den Drehplatz in Miami schon nach der ersten Nacht der Rosen verlassen. Diese Entscheidung kann Liz nur teilweise verstehen. Beauty-Guru Lisa-Marie habe sie eigentlich sehr sympathisch gefunden, wie sie im Interview verrät. Sie selbst hätte da ein ganz anderes Mädel nach Hause geschickt: Playmate Fabienne Gierke passe ihrer Meinung nach gar nicht zu Sebastian. "Ich glaube, er ist ein Mann, der auf die natürliche Frau steht, aber Mensch, sorgt für Einschaltquote", erklärt die Wahl-Berlinerin.

Für Unterhaltung sorge allerdings auch Powerfrau Alesa Music (24). "Naja, sie hat er für die Gruppendynamik weitergelassen. Sie ist so ein Kumpeltyp, der alles etwas auflockert." Die letzte Rose werde die rothaarige Slowenin aber nicht ergattern. Findet ihr, dass in der ersten Folge die richtigen Mädchen nach Deutschland zurückgeschickt wurden? Stimmt ab.

Weitere spannende Insider-News erfahrt ihr im Clip.

Fabienne, "Bachelor"-Kandidatin 2017RTL / Marie Schmidt
Fabienne, "Bachelor"-Kandidatin 2017
Alesa, Bachelor-Kandidatin 2017RTL / Marie Schmidt
Alesa, Bachelor-Kandidatin 2017
Ex-Bachelor-Kandidatin Liz KaeberInstagram / lizkaeber
Ex-Bachelor-Kandidatin Liz Kaeber
Findet ihr, dass in der 1. Bachelor-Folge die richtigen Mädels gehen mussten?2521 Stimmen
1027
Ja, da bin ich Sebastians Meinung.
1494
Nein, ich hätte anders entschieden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de