Diese Aktion sorgte für ordentlich Ärger: Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei endete für Calantha Wollny (16) und ihren Freund mit dem "Wollny-Mobil" auf einem Acker. Zuvor hatten die Teenager ihre Fahrt auch nach mehrmaliger Aufforderung durch die Beamten nicht gestoppt. Nun offenbarte die 16-Jährige den Grund für den rasanten Trip: Die beiden wollten anscheinend etwas ausgraben!

"Ja, wir haben den Bully in den Acker gesetzt", erzählte Calantha gegenüber der Bild. Sie und ihr Freund hätten sich auf den Weg in einen anderen Stadtteil von Neuss gemacht, da ihr Freund dort Erinnerungsstücke seiner Familie vergraben hatte. Diese habe er wieder ausbuddeln wollen: "Deswegen hatten wir auch eine Schaufel dabei. Die Sturmmaske war ein blöder Witz", gestand die Teenagerin. Die Gesichtsbedeckung habe dazu dienen sollen, dass der 17-Jährige nicht erkannt wird.

Dass dies nicht geklappt habe, sei aber nicht das tragischste an der Situation: "Viel schlimmer ist, dass Alex jetzt gerade richtig beleidigt und bedroht wird im Internet", verriet der TV-Spross. Und auch ihre Familie sei nicht begeistert von ihrem Freund: "Aber sie kennen ihn gar nicht. Sie haben den einmal gesehen. Vielleicht lernen sie ihn irgendwann besser kennen", zeigte sich Calantha hoffnungsvoll.

Warum Jeremy Pascal seiner Familie kurzzeitig den Rücken zugekehrt hatte, erfahrt ihr im Video.

Calantha WollnyDie Wollnys - Eine schrecklich große Familie, RTL II
Calantha Wollny
Calantha Wollny, Wollny-StarFacebook / Calantha Wollny
Calantha Wollny, Wollny-Star
Die WollnysDie Wollnys – Eine schrecklich große Familie!, RTL II
Die Wollnys


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de