Es war vor allem für Patton Oswalt ein Schock, als seine Frau Michelle McNamara mit nur 46 Jahren im April 2016 plötzlich verstarb. Fast ein Jahr nach dem Tod der Buchautorin spricht der King of Queens-Star jetzt über die genaue Todesursache!

In einer Stellungnahme gegenüber Associated Press sagt Patton: "Wir haben heute erfahren, dass eine Kombination aus Medikamenten in Michelles System, in Verbindung mit einem uns nicht bekannten Herzleiden, sich als tödlich erwies." Die nicht diagnostizierte Herzkrankheit sorgte dafür, dass Michelles Arterien verstopften – in Verbindung mit den Medikamenten führte das dann zum Tod der Autorin.

Bei den verschreibungspflichtigen Medikamenten handelt es sich um Mittel gegen Angststörungen und Konzentrationsschwäche sowie um ein starkes Schmerzmittel. Der Grund für die Einnahme ist außergewöhnlich: Die Autorin arbeitete damals an einem neuen Kriminalroman und jagte aus Recherchezwecken einen realen Serienkiller. Die Arbeit setzte ihr allerdings so sehr zu, dass sie mit psychischen Problemen zu kämpfen hatte.

Patton Oswalt und Meredith Salenger, Schauspieler
Getty Images / Mike Coppola
Patton Oswalt und Meredith Salenger, Schauspieler
Patton Oswalt, Comic-Con international, San Diego 2017
Getty Images / Kevin Winter
Patton Oswalt, Comic-Con international, San Diego 2017
Patton Oswalt bei den Carney Awards 2018
Getty Images
Patton Oswalt bei den Carney Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de