Der King of Queens-Cast reiht sich ohne Zweifel in die Riege der berühmten Kult-Sitcoms ein. Fast zehn Jahre lang flimmerten der tollpatschige Kurierfahrer Doug, seine vorlaute Frau Carrie und ihr exzentrischer Vater Arthur über die TV-Bildschirme und bescherten ihren Fans urkomische, aber auch gefühlvolle Momente. Auf den Tod von Jerry Stiller (✝92) reagierten nun vor allem die ehemaligen Serienkollegen betroffen. Um einige war es nach dem "King of Queens"-Aus ruhiger geworden. So ging es für die Schauspieler nach der Erfolgssendung weiter!

Kevin James (55) entwickelte sich nach dem Serienende zu einer echten Hollywoodgröße – und ist offenbar noch lange nicht am Ende seiner Karriere. Nachdem er mit "Hitch – Der Date Doktor" an der Seite von Will Smith (51) und "Der Kaufhaus Cop" hohe Einspielerfolge feiern konnte, arbeitete er für "Kindsköpfe" mit seinem alten Freund Adam Sandler (53) zusammen. Serienmäßig konnte der Sportfan jedoch nicht an den Erfolg von "King of Queens" anknüpfen. Sein Projekt "Kevin Can Wait" wurde nach zwei Staffeln abgesetzt.

"King of Queens"-Schönheit Leah Remini (49) spielte in der Serie die durchsetzungsstarke Ehefrau des eher gemütlichen Doug. In die Schlagzeilen geriet die Schauspielerin 2015 mit ihrem Buch, in dem sie mit Scientology abrechnete. 35 Jahre lang war sie Mitglied der religiösen Organisation. Der Kampf gegen diese wurde offenbar zur Lebensaufgabe der Brünetten. In der TV-Dokumentation "Scientology and the Aftermath" wollte sie mit Mike Rinder die Strukturen der Vereinigung aufdecken und sprach mit Aussteigern über ihre Erfahrungen.

Victor Williams (49) verkörperte in der Kultserie die Figur des Deacon Palmer – Dougs etwas verantwortungsvolleren, aber nicht weniger für Späße zu begeisternden besten Freund. Danach verkörperte der 49-Jährige durchaus ernstere Charaktere. So spielte er 2014 in der Dramaserie "Good Wife" mit und bekam außerdem die Rolle des Detective Jeffries in der erotischen Dramaserie "The Affair". Mit dieser gewann er 2015 sogar einen Golden Globe. Im September dieses Jahres kann der US-Amerikaner einen runden Geburtstag feiern: Er wird 50 Jahre alt!

Patton Oswalt (51) wurde bekannt durch die Figur des Spence Olchin. Der etwas unbeholfene, jung aussehende und noch bei seiner Mutter wohnhafte Charakter hatte es in der Serie besonders schwer, sich vor Doug, Deacon und Co. zu behaupten. Nach dem letzten Drehtag wurde es um den Schauspieler jedoch gar nicht ruhig. In Two and a half Men wurde der Komiker zum Geschäftspartner von Walden Schmidt (gespielt von Ashton Kutcher, 42). In der Golden-Globe-prämierten Serie "Brooklyn Nine-Nine" tauchte er als Feuerwehrmann Boone auf.

Gary Valentine (58) war nicht nur in der Sitcom mit dem Serienprotagonisten verwandt. Privat sind er und Kevin nämlich Geschwister! In der Erfolgsserie war er sein nicht weniger tollpatschiger Cousin Danny. Beruflich scheint es zwischen den Brüdern offenbar gut zu funktionieren. Zusammen standen sie auch für "Chuck und Larry – Wie Feuer und Flamme" vor der Kamera. Privat versucht sich Gary offenbar mittlerweile lieber als Sänger. Kürzlich präsentierte er seine Version des Songs "Sweet Caroline" auf Instagram.

Patton Oswalt, Victor Williams und Gary Valentine von "King of Queens", 2007
Getty Images
Patton Oswalt, Victor Williams und Gary Valentine von "King of Queens", 2007
Kevin James in den SiriusXM Studios in New York
Getty Images
Kevin James in den SiriusXM Studios in New York
Leah Remini bei den Creative Arts Emmy Awards 2017
Neilson Barnard/Getty Images
Leah Remini bei den Creative Arts Emmy Awards 2017
Victor Williams, 2018
Getty Images
Victor Williams, 2018
Patton Oswalt im Jahr 2020
Getty Images
Patton Oswalt im Jahr 2020
Gary Valentine im Jahr 2012
Getty Images
Gary Valentine im Jahr 2012
Welche ist eure Lieblingsfigur aus "King of Queens"?2573 Stimmen
1107
Doug Heffernan
441
Carrie Heffernan
952
Arthur Spooner
33
Deacon Palmer
22
Spence Olchin
18
Danny Heffernan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de