Was für ein Scheißtag für Selma Blair (44): Beschimpfungen von Pelz-Gegnern und ein Tankstellen-Fail, alles lief schief für den "Eiskalte Engel"-Star. So viel Pech – da konnte Selma nicht mehr aufhören, zu weinen!

Mit verheultem Gesicht zeigte sich die Schauspielerin auf ihrem Instagram-Account und erzählte von ihrem Pechtag: "Ich bin von der Tankstelle weggefahren und der Zapfhahn war noch drinnen." Was schon peinlich genug gewesen wäre, aber sie wurde daraufhin auch noch zurechtgewiesen, weil sie Pelz trug. Dabei war der nur ein Fake! Für den Schaden musste Selma dann 500 Dollar blechen. Das war der Schauspielerin vielleicht zu viel, denn kurze Zeit später brach sie vor einer Barista in Tränen aus und konnte nicht mehr aufhören! "Ich weine immer noch. Und ich habe kein Hundefutter mehr. Und kein Migräne-Mittel. Kann mir jemand sagen, dass das vorbeigehen wird?"

Dass die Schauspielerin leicht von ihren Emotionen überrollt wird, ist kein Geheimnis. Im vergangenen Jahr rastete Selma während eines Fluges aus und musste sogar ins Krankenhaus gebracht werden! Für den damaligen Gefühlsausbruch war wohl eine Mischung aus verschreibungspflichtigen Medikamenten und Alkohol Schuld gewesen.

Dieser Star scheint sich nach einem psychischen Zusammenbruch wieder aufgerappelt zu haben:

Selma Blair bei der Premiere von "Mothers And Daughters"Matt Winkelmeyer / Getty Images
Selma Blair bei der Premiere von "Mothers And Daughters"
Schauspielerin Selma BlairWENN.com
Schauspielerin Selma Blair
Selma Blair an einem verregnetem TagWENN.com
Selma Blair an einem verregnetem Tag


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de