Tara Palmer-Tomkinson (✝) wollte alles anders machen! Das Patenkind von Prinz Charles (68) ist mit gerade einmal 45 Jahren verstorben. Wie jetzt bekannt wurde, hatte das Model kurz vor seinem Tod sogar noch einen drastischen Sinneswandel.

Besonders bekannt wurde das Londoner Socialite durch seine wilden Partyexzesse. 2007 brachte sie sogar ein Buch namens "The Naughty Girl's Guide to Life" (zu deutsch: Der Lebensratgeber eines unartigen Mädchens) heraus. Nach der Diagnose Hirntumor krempelte sie ihr Leben noch einmal komplett um. "Ich bin nicht mehr die Person, die ich einmal war. Ich bin viel ruhiger. Die Party-Welt macht mir Angst", erzählte sie noch im November, wie Daily Mail jetzt berichtet. Selbst nach der schrecklichen Erkrankung gab Tara nicht auf. "Die Party ist das, was du daraus machst und meine Party ist noch nicht vorbei", gab sich die Engänderin vor Kurzem noch optimistisch.

Obwohl das Jahr noch jung ist, mussten uns schon viele geliebte Prominente verlassen. Neben Tara haben Fans 2017 schon Abschied von den Serienstars Frank Pellegrino und Kerstin Gähte nehmen müssen. Welchen Musiker wir gerade total vermissen, seht ihr im Clip.

Tara Palmer-Tomkinson und Prinz CharlesGetty Images
Tara Palmer-Tomkinson und Prinz Charles
Tara Palmer-Tomkinson nach einer PartySpiller/WENN.com
Tara Palmer-Tomkinson nach einer Party
Tara Palmer-Tomkinson mit neuer NaseLia Toby / WENN
Tara Palmer-Tomkinson mit neuer Nase
Prinz Charles' Patentocher (✝): Sinneswandel kurz vorm Tod!Richard Saker/REX/Shutterstock/Action Press


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de