Auweia! Nachdem Gigi Hadid (21) in einem Video ihre Augen zu Schlitzen geformt hatte, hagelte es für das Model viel Kritik. Ihr wurde vorgeworfen, sich über Asiaten lustig zu machen. Nun bekam auch ihr Freund Zayn Malik (24) ordentlich eins auf den Deckel, weil er Gigi in Schutz genommen hatte. Via Social Media holte er zum Gegenschlag aus!

"Du bist selbst asiatischer Abstammung! Was hältst du davon, dass sich deine Freundin über Asiaten lustig macht?" – Mit dieser Frage konfrontierte ein Nutzer Zayn auf Twitter. Der Sänger nahm den Tweet mit Humor und antwortete unmittelbar: "Glaub mir... Sie mag Asiaten." Damit trat der "Pillowtalk"-Interpret eine Lawine an negativen Kommentaren los. Seine Fans waren entsetzt darüber, dass er sich nicht von seiner Freundin angegriffen fühlt und bezeichneten auch ihn als Rassisten. Ein User schrieb unter seinen Tweet: "Komm schon [...] Nur weil sie deine Freundin ist, bedeutet das nicht, dass du ihre Ignoranz und Respektlosigkeit dulden musst."

Von den Vorwürfen seiner Fans fühlte sich Zayn offensichtlich attackiert. Auf seinem Twitter-Account konterte er: "Rassist zu sein, verstößt gegen meine Existenz." In einem weiteren Tweet wies er seine Angreifer zurück: "Also, bitte versucht nicht, mich zu erziehen." Da hört der Spaß für den Musiker wohl auf!

Mit seinem neuesten Song ist Zayn mit Taylor Swift (27) total erfolgreich. Seht im Video, wie gut das Lied bei Gigi ankommt:

Gigi Hadid und Zayn Malik unterwegs in SoHo, New YorkPacific Coast News/WENN.com
Gigi Hadid und Zayn Malik unterwegs in SoHo, New York
Zayn Malik bei einer Filmpremiere in Los AngelesKevin Winter/Getty Images
Zayn Malik bei einer Filmpremiere in Los Angeles
Zayn Malik und Gigi Hadid bei der Paris Fashion WeekPascal Le Segretain / Getty Images
Zayn Malik und Gigi Hadid bei der Paris Fashion Week


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de