Mehr ist mehr! Das dachte sich wohl It-Girl Paris Hilton (35) während ihres Trips in die Protzmetropole Nummer eins – Las Vegas. Im sexy Abendkleid rekelt sich der Ex-Reality-Star auf einer Sitzreihe vorm Kamin und lässt dabei tiefe Blicke zu. Das Auffällige: Das Dekolleté der "Stars Are Blind"-Sängerin wirkt verdächtig prall. Hat Paris dem Beauty-Doc etwa einen Besuch abgestattet?

Eigentlich ist die 35-Jährige eher für ihre kleine Oberweite bekannt. Auf ihren neuesten Schnappschüssen auf Instagram verwandelt sich ihr A-Körbchen allerdings in einen üppigen D-Cup. Und tatsächlich hilft Paris bei ihren Boobies gerne mal etwas nach. Der Trick der Unterwäschedesignerin: Nicht etwa eine extra Portion Silikon, sondern ein wirklich effektvoller Push-up-BH! Laut Daily Mail sagte sie bereits 2007: "In meiner Unterwäschelinie habe ich einen BH, der für Frauen mit einer flachen Oberweite designt ist und der lässt deine Brüste riesig aussehen! Die Leute denken es sind Fake-Brüste!"

Damit hat Paris wohl recht! In den vergangenen Jahren stand sie nämlich immer wieder in den Schlagzeilen, weil vermutet wurde, dass sie sich unters Messer gelegt hat. Was meint ihr? Glaubt ihr Paris, oder hat sie sich doch operieren lassen? Stimmt in der Umfrage ab.

Weihnachten ist das Fest der Liebe und Versöhnung. Seht im Video die Wiedervereinigung von Paris und Kim Kardashian (36).

Paris Hilton, DesignerinCindy Ord/Getty Images for UNITAS
Paris Hilton, Designerin
Paris Hilton, HotelerbinInstagram / parishilton
Paris Hilton, Hotelerbin
Paris Hilton, Ex-Reality-TV-StarInstagram / parishilton
Paris Hilton, Ex-Reality-TV-Star
Kauft ihr Paris ihre Erklärung ab?762 Stimmen
569
Ja – ein Push-up kann Wunder bewirken!
193
Nein – sie hat mit Silikon nachgeholfen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de