"Alles ist relativ" – wer kennt dieses Intro nicht? Schloss Einstein flimmerte in den letzten Jahren über so einige Fernsehbildschirme. Die erfolgreichste deutsche Kinder- und Jugendserie rund um das Internat begeistert seit 1998 Jung und Alt. Jetzt feiert das Format ein großes Jubiläum: die 20. Staffel kommt!

Ab dem 14. Februar werden die neuen Folgen auf KiKA laufen. Mittlerweile gibt es schon 870 Episoden, damit ist "Schloss Einstein" die weltweit längste fiktionale Serie mit Kindern für Kinder. Jetzt kommen laut MDR neue Geschichten dazu und sogar weitere Drehorte: Die Einsteiner werden für eine Folge von Erfurt nach Berlin fahren! In der 20. Staffel dreht sich alles um Demokratie, weswegen die Schüler auch den Bundestag besuchen werden. Hättet ihr gedacht, dass die Serie so lange laufen würde? Verratet es uns unten im Voting!

Bei "Schloss Einstein" wechselt der Cast regelmäßig, neue Schüler und Lehrer kommen hinzu, andere verlassen das Internat. Ein ständiger Begleiter war Gert Schaefer in der Rolle des Hausmeisters Heinz August Pasulke. Doch leider stieg er 2014, aufgrund von Gesundheitsproblemen, aus der Serie aus. Kurze Zeit später verstarb er mit nur 58 Jahren.

"Schloss Einstein"-Cast aus dem Jahr 1998Thomas Grabka / ActionPress
"Schloss Einstein"-Cast aus dem Jahr 1998
Wilfried Loll und Kathrin Blume in "Schloss Einstein"Thomas Grabka / ActionPress
Wilfried Loll und Kathrin Blume in "Schloss Einstein"
"Schloss Einstein" mit Gert SchaeferMarcus Scheidel / ActionPress
"Schloss Einstein" mit Gert Schaefer
Hättet ihr gedacht, dass "Schloss Einstein" so lange laufen würde?2602 Stimmen
1182
Nein, ich hätte nie gedacht, dass die Serie so einen Anklang finden würde!
1420
Klar, die Serie ist total zeitlos, die kann man immer so weiter machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de