Bei dem Treffen hätten wir ja gerne mal Mäuschen gespielt: Hugh Jackman (48), Pierce Brosnan (63) und Ryan Reynolds (40) zusammen auf einer Couch. Die drei sind auch bekannt als Wolverine, James Bond und Deadpool. Ryan Reynolds hat jetzt für jede Menge Gerüchte gesorgt und die Fans fragen sich: Wird es etwa einen Film mit den Weltstars geben?

Was haben DIE wohl besprochen? Ryan Reynolds hat einen Schnappschuss bei Facebook geteilt, auf er mit seinen Schauspielkollegen Hugh Jackmann und Pierce Brosnan zusammensitzt. Das Bild hat der 40-Jährige mit dem Hashtag "BondVerinePool" gepostet. Also ein Mix aus allen drei Film-Helden. Aber was wollte der Schönling damit sagen? Tauchen die beiden vielleicht in "Deadpool 2" auf? Das wünscht sich Ryan ja schon länger und auch den Fans würde es gefallen: "Das würde ein epischer Film werden", "Es wäre mega, wenn Wolverine und Deadpool, Pierce Brosnan als Bösewicht fertig machen würden", oder auch "Jeder Film mit den Dreien wäre fantastisch", schreiben die User.

Bislang haben sich die Mega-Stars zu den Gerüchten nicht geäußert und vor 2018 kommt "Deadpool 2" ohnehin nicht in die Kinos. Das Rätsel-Raten geht also weiter!

Was bei Ryan Reynolds sonst gerade so los ist, erfahrt ihr im Video!

Ryan Reynolds in "Deadpool" 2016Everett Collection
Ryan Reynolds in "Deadpool" 2016
Hugh Jackman, Pierce Brosnan und Ryan ReynoldsInstagram / vancityreynolds
Hugh Jackman, Pierce Brosnan und Ryan Reynolds
Ryan Reynolds mit dem MTV Movie Award für "Deadpool"Kevin Winter/Getty Images for MTV
Ryan Reynolds mit dem MTV Movie Award für "Deadpool"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de