Ist das etwa direkt an Sarah Lombardi (24) gerichtet? Angeblich sollen sich Sarah und Pietro Lombardi (24) nach ihrer medialen Trennungsschlammschlacht ja wieder besser verstehen. Jetzt promotete der Sänger aber die Musik von Rapper Majoe – obwohl der Sarah kürzlich mit einem Prügel-Spruch drohte!

Im Interview mit Promiflash hielt Majoe mit seiner Meinung über Sarahs Betrug an Noch-Ehemann Pietro nicht hinterm Berg: "Wär' ich Pietro, hätte Sarah keine Zähne mehr", verkündete der Rapper streitlustig. Der Satz stammt zwar aus einem Song von Rapperkollege Jasko, trotzdem ist er eine harte Ansage in Richtung der 24-Jährigen. Pietro scheint diese verbale Attacke gegen seine Ex kalt zu lassen – er ließ sich nun beim Kauf von Majoes Album fotografieren. "Checkt das neue Album von meinem Bro Majoe. Mega Leistung!", schreibt der ehemalige DSDS-Sieger auf Facebook. Was meint ihr – richtig Pietro hiermit seiner Ex eine klare Nachricht aus?

Die Reaktionen von Pietros Fans fallen gemischt aus. Die einen sind begeistert über den Support für den Rapper, die anderen finden die Aktion weniger löblich: "Ey, das ist doch einfach lächerlich! Fremdgegangen hin oder her – der redet so über die Mutter deines Sohnes und du gehst los sein Album kaufen", schreibt ein Follower.

Im Clip seht ihr, was Rapper Majoe über Sarah zu sagen hat.

Sängerin Sarah LombardiInstagram / sarellax3
Sängerin Sarah Lombardi
Majoe und Farid Bang, RapperFacebook – Majoe
Majoe und Farid Bang, Rapper
Sarah Lombardi und Michal T. im Disneyland in ParisPromiflash
Sarah Lombardi und Michal T. im Disneyland in Paris
Was meint ihr – richtig Pietro hiermit seiner Ex eine klare Nachricht aus?2242 Stimmen
773
Klaro, auf jeden Fall!
1034
Ach Quatsch. Der hat das schon wieder nicht gecheckt.
435
Kein Plan, ich überblicke da gar nichts mehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de