Für Bella Hadid (20) waren die letzten Wochen ein Spießrutenlauf. Erst musste sie die Trennung von ihrem Freund The Weeknd (26) verkraften und dann auch noch schlucken, dass er sich sofort mit Sängerkollegin Selena Gomez (24) tröstete. Nach außen wirkt Bella immer kühl und gelassen – dass ihre Seele aber stark leidet, verriet sie jetzt in einem Interview.

Als junger Mensch in der Öffentlichkeit zu stehen – sicher nicht immer einfach. Auch die erste große Liebe im Scheinwerferlicht kann schnell im Desaster enden. Bella ist genau das passiert: Dass ihr Ex The Weeknd nur wenige Wochen nach dem Liebes-Aus mit Selena zusammengekommen war, versetzte dem Model einen herben Schlag. "Es war meine erste Trennung, und so öffentlich. Als Außenstehender könnte man denken, ich hätte das gut verkraftet. Aber es liegt dir immer schwer auf dem Herzen. Es wird lange wehtun", sagte die 20-Jährige in einem Interview mit der Teen Vogue.

Bella gibt sich aber auch kämpferisch und erwachsen – von Groll gegen ihren Ex keine Spur: "Ich werde ihn immer respektieren und lieben." Dabei soll der "Starboy"-Interpret die Victoria's Secret-Schönheit sogar mit Sel betrogen haben. Wie findet ihr es, dass Bella trotzdem so liebevoll über ihren Ex spricht? Stimmt in unserer Umfrage darüber ab!

Bella Hadid vor dem Club "Nice Guy" in West HollywoodPhotographer Group / Splash News
Bella Hadid vor dem Club "Nice Guy" in West Hollywood
The Weeknd und Selena Gomez in FlorenzSonstige
The Weeknd und Selena Gomez in Florenz
The WeekndPascal Le Segretain / Getty Images
The Weeknd
Wie findet ihr Bellas Worte über Ex The Weeknd?5339 Stimmen
3970
Sehr reif und erwachsen!
1369
Ich kaufe ihr das nicht ab...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de