Twitter-Comeback für Amanda Bynes (30)! Seit ihrem Zusammenbruch aufgrund einer bipolaren Störung lebt die Schauspielerin seit 2014 zurückgezogen, absolviert ein Mode-Studium und scheut den großen Medienrummel. Jetzt meldet sich der "She's the Man"-Star jedoch plötzlich auf Twitter zurück: Amanda dementiert Baby-Gerüchte und wehrt sich gegen Fake-Profile.

Es ist das erste Mal seit August 2016, dass sich Amanda auf Twitter zu Wort meldet. Anlass: Ein Fake-Account, der Baby-Gerüchte über sie in die Welt gesetzt hatte. "Ich bin nicht @persinanta27. Ich werde nicht heiraten und ich bin auch nicht schwanger. Ich verstehe nicht, warum Twitter @persinanta27 nicht löscht!" Über das nicht verifizierte Profil, welches sich als Amanda geheimer Privat-Account ausgegeben hatte, fährt sie fort: "Ich habe mehrmals nachgefragt. Dieser Account belästigt und imitiert mich weiterhin und Twitter muss das Profil deaktivieren."

Mit ihrer Aktion scheint Amanda direkt Erfolg gehabt zu haben: Der besagte Fake-Account kündigte jüngst an, seine Aktivität einzustellen. Bereits vergangenen August hatte sich Amanda kurzzeitig aus demselben Anlass wieder auf Twitter gemeldet, ebenfalls um mit Fake-Profilen abzurechnen.

Im Video erfahrt ihr mehr zu Schauspielkollegin Mischa Bartons (31) schockierendem Psycho-Zusammenbruch!

Amanda Bynes am in Los AngelesAKM-GSI / Splash News
Amanda Bynes am in Los Angeles
Amanda Bynes verlässt den "Glam Salon" in West HollywoodSPW / Splash News
Amanda Bynes verlässt den "Glam Salon" in West Hollywood
Amanda Bynes in West HollywoodAKM-GSI / Splash News
Amanda Bynes in West Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de