Doppelte Niederlage für YouTube-Millionär PewDiePie (27)! Der Netz-Superstar bringt mit antisemitischen Kommentaren nicht nur unzählige Nutzer gegen sich auf, sondern auch seine Karriere in Gefahr. Sowohl sein Netzwerk Disney als auch YouTube ziehen eindeutige Konsequenzen: Disney trennt sich von PewDiePie und YouTube will seine erfolgreiche Show nicht fortsetzen.

Nachdem sich die Disney Maker Studios, bei denen PewDiePie bis vor Kurzem noch unter Vertrag stand, von dem YouTube-Star trennten, zieht jetzt auch die Videoplattform selbst nach – wenn auch weniger drastisch. Eine zweite Staffel seiner Webserie "Scare PewDiePie" werde es nicht geben, teilte das Unternehmen laut TMZ mit. Außerdem wolle man seinen Kanal nicht weiter promoten. Vor allem sein hoher Einfluss spielt dabei eine große Rolle: Der schwedische YouTuber hat momentan über 52 Millionen Abonnenten und ist damit vor allem bei jungen Leuten der weltweit beliebteste Videostar.

Grund für die Kontroverse sind antisemitische Videoinhalte, die PewDiePie auf seinem Kanal hochgeladen hatte. In einem Clip filmte er seine schockierte Reaktion auf Menschen, die ein "Death to all Jews"-Schild in die Kamera hielten. Die Aktion hatte er zuvor selbst auf einer Internetseite in Auftrag gegeben. Er rechtfertigte sie am Freitag auf seinem Blog: "Ich habe damit versucht, zu zeigen, wie verrückt die moderne Welt ist. Besonders absurd schien mir eben diese Seite, auf der Leute alles für fünf Dollar sagen würden. [...] Ich unterstütze in keinster Weise hasserfüllte Einstellungen." Auch in anderen Videos baute der Schwede antisemitische Witze ein. In seinem Statement erklärte er, verstanden zu haben, dass seine Scherze beleidigend gewesen seien.

Was meint ihr: Ist die Reaktion von Disney und YouTube richtig? Stimmt ab! Im Video seht ihr, mit welchem Konflikt der YouTuber zuletzt für Schlagzeilen sorgte.

YouTube-Superstar PewDiePieInstagram / pewdiepie
YouTube-Superstar PewDiePie
PewDiePie, YouTube-LegendeInstagram / pewdiepie
PewDiePie, YouTube-Legende
YouTube-Superstar PewDiePieInstagram / pewdiepie
YouTube-Superstar PewDiePie
War es richtig von Disney und YouTube, sich gegen PewDiePie zu stellen?659 Stimmen
364
Absolut. Er ist mit den Äußerungen zu weit gegangen.
295
Ich finde, das ist eine übertriebene Reaktion.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de