Ein trauriger Tag für die weltweite American-Football-Gemeinde! Der Super-Bowl-Gewinner Leonard Myers (✝38) verstarb am Freitag im Alter von nur 38 Jahren. Neben seiner Karriere auf dem Platz sorgte er mit dem Verkauf seines Super-Bowl-Rings auch neben dem Platz für Schlagzeilen.

Leonard verlor den Kampf gegen den Krebs. Das bestätigte am Morgen seine Alma Mater, die Universität von Miami. Der ehemalige NFL-Profi konnte aufgrund einer Fußverletzung nie wieder an seine erfolgreiche Zeit am College anknüpfen.

Der Cornerback des Uni-Teams wechselte im Jahr 2001 zu den New England Patriots. Mit diesem Team gewann er in seiner ersten Profi-Saison direkt den Super Bowl. Mit den Patriots holte auch Quarterback-Star Tom Brady (39) den ersten seiner mittlerweile fünf Sieger-Ringe. Leonard verließ die Patriots nach zwei Jahren und spielte 2003 zunächst sporadisch für die Detroit Lions, dann für die New York Jets. Im Jahr 2005 erstaunte er die Öffentlichkeit, weil er seinen Super-Bowl-Ring für 32.600 Dollar auf der Auktionsplattform Ebay versteigerte.

Leonard Myers (r), FootballspielerAndy Lyons / Getty Images
Leonard Myers (r), Footballspieler
Leonard Myers, Nummer 22Otto Geule Jr. / Getty Images
Leonard Myers, Nummer 22
Leonard Meyers, Nummer 22Keith Bedford / Getty Images
Leonard Meyers, Nummer 22


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de