Das ist der reine Wahnsinn. Im Super Bowl 51 feiern die New England Patriots ein geschichtsträchtiges Comeback. Sie gewinnen nicht nur die größte Sportveranstaltung der Welt gegen die Atlanta Falcons, sondern brechen an diesem Abend auch Rekorde!

Mit 34:28 entscheiden die New England Patriots den 51. Super Bowl in Houston, Texas für sich. Die Sensation: Das Team um Quarterback-Star Tom Brady (39) liegt zwischenzeitlich 0:21 zurück. Noch nie vorher holt eine Mannschaft einen so großen Rückstand auf. Doch das bleibt nicht die einzige Marke, die an diesem Abend durchbrochen wird.

Tom Brady gewinnt den Super Bowl nämlich bereits zum fünften Mal und gilt damit für viele als bester Quarterback aller Zeiten. Er überholt sogar sein Idol, den legendären Joe Montana, der in seiner Karriere vier der prestigeträchtigen Ringe holt. Der Ehemann von Gisele Bündchen (36) bleibt bis zum Ende cool wie immer und erhält zusätzlich die Auszeichnung als bester Spieler der Partie.

Ob Gisele ihrem Tom zur Feier des Tages ein Ständchen singt? Im angehängten Video hört ihr, wie toll ihre Stimme klingt.

Falcons gegen Patriots im Super Bowl LIKevin C. Cox / Getty
Falcons gegen Patriots im Super Bowl LI
Tom Brady beim Super Bowl LIBob Levey / Getty
Tom Brady beim Super Bowl LI
Tom Brady in HoustonTom Pennington / Getty
Tom Brady in Houston
Ist Tom Brady für euch der beste Quarterback aller Zeiten?934 Stimmen
845
Ja, er ist jetzt schon die Nummer 1!
89
Nein, Joe Montana ist und bleibt der beste Quarterback aller Zeiten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de