Kein Mensch hat dieses Ausmaß an Hass verdient! Nach der vermeintlichen Fake-Meldung, die Sarah Lombardis (24) Unfalltod verkündete, freute sich das Netz über diese schockierende Nachricht. Die Sängerin selbst ist fassungslos, wie sie im Promiflash-Interview verriet!

"Na wenigstens, dann würde sie endlich aus den Medien verschwinden. Hat eben alles seine Vor- und Nachteile!", schrieb ein Facebook-User, "Immerhin ein Opfer weniger. Wäre ja nicht schlimm, wenn es stimmt", ein anderer. Die Kommentare wie "Schade, wäre ja auch zu schön gewesen, um wahr zu sein!" häufen sich unter der Berichterstattung über die Falschmeldung, die den Tod der jungen Mutter verkündete. Sarah Lombardi selbst kann es nicht fassen: "Wenn die Leute schon schreiben, ich hätte einen Autounfall gehabt und wäre gestorben, und ich lese dann Kommentare darunter, wo die Leute schreiben: ‘Zum Glück!’ oder ‘Schade, dass sie nicht tatsächlich gestorben ist’, oder so… Ich finde, das geht viel zu weit, weil es gibt so schlimme Sachen auf der Welt, und ich habe niemanden umgebracht oder so was."

Nach dem Affären-Skandal, der die Ehe des ehemaligen DSDS-Traumpaars Pietro (24) und Sarah Lombardi beendete, schlug der Mutter eines Sohnes der Hass einer gesamten Nation entgegen. Dass ihr aber im Netz der Tod gewünscht wird, ist für sie unglaublich. Die Anonymität des Internets scheint für manche Menschen immer häufiger der Freifahrtschein zu sein, ihren dunkelsten Gedanken Ausdruck zu verleihen. Oder was denkt ihr? Würden diese Hater Sarah ihre Meinung auch ins Gesicht sagen? Stimmt ab!

Sarah LombardiFacebook / Sarah Lombardi
Sarah Lombardi
Sarah Lombardi auf der Berlin Fashion Week 2017AEDT/WENN.com
Sarah Lombardi auf der Berlin Fashion Week 2017
Sarah Lombardi 2014 in WienMonika Fellner / Getty Images
Sarah Lombardi 2014 in Wien
Anonym im Netz – wird Sarah deshalb so heftig gehatet?2379 Stimmen
1949
Ja, von Angesicht zu Angesicht würde sich das keiner trauen!
430
Nein. Sie hat eben etwas unfassbar Schlimmes getan.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de