Es sind Vorwürfe, die Gänsehaut verursachen: Rapper Chris Brown (27) soll das Leben seiner Ex-Freundin Karrueche Tran (28) massiv bedroht haben! Er habe sie nicht nur mehrmals verprügelt, sondern auch gedroht, sie zu erschießen, wie Radar Online wissen will. Das Model soll sogar eine einstweilige Verfügung gegen den Musiker erwirkt haben, sodass der sich Karrueche nicht mehr als 90 Meter nähern darf!

Wenn er sie nicht haben könne, solle es auch kein anderer tun, soll Chris Brown gesagt haben. Das geht aus den Unterlagen hervor, die Karrueche am 17. Februar schon bei einem Gericht in Los Angeles eingereicht haben soll. Außerdem habe er sie zweimal in den Magen geboxt und sie "die Treppe herunter gestoßen", während die Liebesbeziehung zwischen den beiden noch in vollem Gange gewesen sei.

Seit 2011 sind das Model und der Musiker immer mal wieder als Paar in der Öffentlichkeit erschienen. Das Unglaubliche: Die Beziehung nahm erst ihren Lauf, nachdem der Rapper Ex-Freundin Rihanna (29) 2009 grün und blau geschlagen hatte.

Karrueche Tran 2014 nach einer Gerichtsverhandlung in WashingtonKris Connor / Getty Images
Karrueche Tran 2014 nach einer Gerichtsverhandlung in Washington
Chris Brown und Karrueche Tran 2014 in HollywoodImeh Akpanudosen / Getty Images for H&M
Chris Brown und Karrueche Tran 2014 in Hollywood
Rapper Chris BrownFADEL SENNA / AFP / Getty Images
Rapper Chris Brown


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de